Green & Sustainability Aus alt mach neu: Ikea veröffentlicht Anleitungen für DIY-Projekte

Aus alt mach neu: Ikea veröffentlicht Anleitungen für DIY-Projekte

Möbel oder sonstige Gegenstände von Ikea sind nicht gerade für ihre Langlebigkeit bekannt. Allerdings versucht der Möbelriese seinem Image einen grünen Anstrich zu verpassen. Jetzt hat Ikea Ideen für Upcycling und DIY-Projekte aus eigenen Produkten veröffentlicht.

Unter der Kampagne von Ikea Kanada, namens „A little change can change a lot“, werden die ikonischen blauen Tragetaschen zu einem neuen Zuhause für Zimmerpflanzen und Topfuntersetzer zur Wand-Deko.

Die Recycling-Ideen haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Für manche braucht man gar kein Bastel-Talent, für andere zumindest ein gutes Auge. Eins haben sie gemein: Man muss die Sprache der Ikea-Bedinungsleitungen beherrschen, aber auch die ist bei diesen Inspirationen auf Level A.

Die Anleitungen kann man hier herunterladen. Mit manchen Sachen kann man seinen Kolleg:innen vielleicht sogar eine kleine Freude machen. Dafür muss man die Möbel oder Gegenstände aber zufällig besitzen. Denn: Sie extra zum Nachbauten zu kaufen, geht am Sinn vorbei.

Das könnte dich auch interessieren

Grüne Energie auf dem Vormarsch Green & Sustainability
Grüne Energie auf dem Vormarsch
Bürgerrat: Gute Idee oder schlechtes Alibi Green & Sustainability
Bürgerrat: Gute Idee oder schlechtes Alibi
„Das ist doch der Wahnsinn“: Behörde verlangt Hörfassung der Rückbaupläne für Kernkraftwerk Brokdorf Green & Sustainability
„Das ist doch der Wahnsinn“: Behörde verlangt Hörfassung der Rückbaupläne für Kernkraftwerk Brokdorf
vGreens und die Zukunft der Lebensmittelbranche Green & Sustainability
vGreens und die Zukunft der Lebensmittelbranche
Heißer Kaffee, coole Köpfe: Wie Wissenschaftler gegen den Klimawandel ankämpfen, um unsere Lieblingsbohne zu retten Green & Sustainability
Heißer Kaffee, coole Köpfe: Wie Wissenschaftler gegen den Klimawandel ankämpfen, um unsere Lieblingsbohne zu retten