Personal Finance Klarna-Studie zeigt: Deutsche sparen am wenigsten

Klarna-Studie zeigt: Deutsche sparen am wenigsten

Dass Sparen wichtig ist, wird derzeit auf allen Kanälen gepredigt. Jetzt schon für später zurücklegen, heute schon an morgen denken und sowieso immer was auf der hohen Kante haben. Während wir also denken, dass jetzt alle Rekorde im Sparen hinlegen, sorgt Klarna für Klarheit.

Insgesamt hat das schwedische Unternehmen mehr als 9.000 Menschen zwischen 18 und 35 Jahren in neun Ländern, darunter Deutschland, Norwegen und Finnland, zu ihrem Sparverhalten befragt.

Es werden weniger als 100 Euro pro Monat gespart

Obwohl gerade den jungen Zielgruppen schon früh gelernt wird, wie wichtig es ist, Geld zurückzulegen, passiert hier relativ wenig. Denn 38 Prozent der Menschen unter 35 Jahren sparen weniger als 100 Euro pro Monat. Und ganze 17 Prozent der 18- bis 35-Jährigen sparen oder investieren überhaupt nicht. In Österreich liegt diese Zahl lediglich bei neun Prozent.

Bei Sparraten von über 500 Euro liegt der Anteil der Deutschen bei fünf Prozent, der Österreicher:innen bei sechs Prozent und der Niederländer:innen bei zehn Prozent.

Ein Blick in die Zukunft

Beim Thema Zukunft herrscht nicht besonderes viel Optimismus. Denn hier gab nur die Hälfte der Befragten in Deutschland an, dass sich ihre finanzielle Situation positiv entwickeln wird. Elf Prozent glauben sogar, dass sich die Situation verschlechtern wird.

In Schweden sind die Menschen deutlich positiver gestimmt, denn 58 Prozent sind in Hinblick auf die Zukunft optimistisch und lediglich acht Prozent denken, dass deren zukünftige Situation schlechter wird.

Traditionelles Banking

Knapp die Hälfte der Deutschen gab an, den traditionellen Banken zu vertrauen. In den Niederlanden liegt diese Zahl bei 60 Prozent. Gleichzeitig geben nur 39 Prozent hierzulande an, sich selbst als Early Adopter zu sehen und neue Technologien auszuprobieren. Die Australier:innen sind hier schon weiter, denn immerhin sind hier 46 Prozent der Befragten offen für digitale Lösungen.

Das könnte dich auch interessieren

5 1/2 Fragen & Antworten zur Diskussion um die Gamestop-Aktie Personal Finance
5 1/2 Fragen & Antworten zur Diskussion um die Gamestop-Aktie
Gastbeitrag: Der Wahlausgang und die Finanzmärkte (Teil 2: Altersvorsorge) Personal Finance
Gastbeitrag: Der Wahlausgang und die Finanzmärkte (Teil 2: Altersvorsorge)
Über Geld spricht man: Bei diesen Finanz-Podcasts könnt ihr etwas lernen Personal Finance
Über Geld spricht man: Bei diesen Finanz-Podcasts könnt ihr etwas lernen