Innovation & Future 10 Ideen, wie Urlaub auf Jeff Bezos‘ Raumstation Orbital Reef aussehen könnte

10 Ideen, wie Urlaub auf Jeff Bezos‘ Raumstation Orbital Reef aussehen könnte

Amazon-Gründer Jeff Bezos meint das wirklich ernst mit dem Urlaub im Weltraum. Sein Unternehmen Blue Origin kündigte an, dass es neben Fluggeräten auch an einer Raumstation arbeitet. Sie heißt Orbital Reef und wird in Kooperation mit anderen Unternehmen wie Sierra Space entstehen.

Geplant ist eine Mischung aus Forschung, Ferienpark und Business-Zentrum. Durch Fenster der Station sollen Raum-Tourist:innen 32 Sonnenauf- und Untergänge erleben können – jeden Tag.

Ein Startdatum ist bisher allerdings nicht bekannt. Die Station soll zehn Urlauber:innen Platz bieten. Wie aber wird so ein Urlaub auf Orbital Reef aussehen? Das sind unsere Erwartungen:

1 / 10
2 / 10
3 / 10
4 / 10
5 / 10
6 / 10
7 / 10
8 / 10
9 / 10
10 / 10

Das könnte dich auch interessieren

BASF: „Was weg ist, kommt nicht zurück“ Innovation & Future
BASF: „Was weg ist, kommt nicht zurück“
Reise-Trends der Generation Z: Bye-bye Influencer, hallo echte Tipps Innovation & Future
Reise-Trends der Generation Z: Bye-bye Influencer, hallo echte Tipps
Elon Musk und seine Probleme mit der Social-Media-Plattform X Innovation & Future
Elon Musk und seine Probleme mit der Social-Media-Plattform X
Eine Revolution für die Bildung: Interaktives Lernen mit Augmented Reality Innovation & Future
Eine Revolution für die Bildung: Interaktives Lernen mit Augmented Reality
Wie ein russischer Nomade Telegram an die Börse bringt Innovation & Future
Wie ein russischer Nomade Telegram an die Börse bringt