Green & Sustainability Ein Astronaut verleiht Billie Eilish einen Nachhaltigkeitspreis – Was ist da los?

Ein Astronaut verleiht Billie Eilish einen Nachhaltigkeitspreis – Was ist da los?

Billie Eilish ist mittlerweile ein Ikone, nicht nur für die Generation Z. Für ihre Musik erhielt die Singer-Songwriterin bereits eine Menge wichtiger Musikpreise, darunter allein sechs Grammy Awards. Bekannt ist die gerade mal 19-jährige jedoch nicht nur für ihre grandiosen Songs, sondern auch für ihr Klimaschutz-Engagement.

Sie lebt seit Jahren vegan, setzt sich für Tierrechte ein und hat bereits mehrere nachhaltige Fashion-Kollektionen herausgebracht. Jetzt soll der Musikstar für diesen Einsatz belohnt werden, und zwar mit dem „Deutschen Nachhaltigkeitspreis“ für ökologisches und soziales Engagement.

Das Besondere: Der Preis wird ihr aus dem All übergeben, von dem deutschen Astronauten Matthias Maurer an Bord der Internationalen Raumstation (ISS). Die Verleihung wird am heutigen Freitag (3.12) live aus Düsseldorf gestreamed.

Eine Musikerin mit galaktischem Impact

Es mag vielleicht erst etwas schräg klingen, dass eine der aktuell erfolgreichsten Sängerinnen der Welt einen Preis für Nachhaltigkeit bekommt. Schließlich gibt es genug Menschen, die weniger in der Öffentlichkeit stehen, und sich ebenso für den Klimaschutz einsetzen. Doch bei ihr sei der große Impact entscheidend, sagt Stefan Lohmann, der an der Auszeichnung mitgewirkt hat. Lohmann ist Talent Buyer, Booking Agent und Gründer von Sustainable Event Solutions, womit er die internationale Eventindustrie in Richtung Nachhaltigkeit trimmen will.

„Billie Eilish nimmt ihre Fans mit auf die Reise eines nachhaltigen Lifestyles. Sie rüttelt Millionen Menschen auf und erklärt und unterstützt. Wenn man vom positiven Impact ausgeht, dürfte Billie Eilish weltweit mehr Menschen erreichen und positiv beeinflussen als alle Politiker:innen zusammen“, sagt Stefan Lohmann. Ein Beispiel, das er nennt, ist die berühmte MET Gala, bei der Billie Eilish auf Pelz verzichtetete: „Billie Eilish hat den berühmten Fashion Designer dazu gebracht, komplett auf Pelz zu verzichten und nachhaltiger zu arbeiten. Das hat nicht nur Auswirkung in der Fashionindustrie, sondern ist ein weltweit beachtetes Statement.“

Klar, mit solchen Aktionen erreicht Billie Eilish unglaublich viele Menschen auf der ganzen Welt. Allein auf Instagram hat sie fast 100 Millionen Follower:innen. Doch wie steht es um ihre großen Welttourneen? Gerade die sind ja nicht wirklich nachhaltig. „Stimmt. Die meisten Tourneen sind bisher nicht nachhaltig und bisher ist die gesamte Veranstaltungswirtschaft nicht klimaneutral. Ich sehe dort aber riesiges Potential Millionen Tonnen an CO2, Müll und Ressourcen einzusparen“, sagt Stefan Lohmann. Genau da setze er mit Sustainable Event Solutions an.

Wie Stefan Lohmann seine Mission angeht, lest ihr in unserem aktuellen Heft. Denn er ist einer von 100 Menschen, von denen wir nächstes Jahr Großes erwarten. Wenn ihr euch die anderen 99 klugen Köpfe anschauen wollt, geht’s hier in unseren Aboshop.

Doch nochmal kurz zurück zur Preisträgerin: Auch Billie Eilish betont immer wieder, ihre Tour so grün wie möglich zu gestalten. „Auf ihren Konzerten soll komplett auf Plastik verzichtet werden. In einem Eco Village auf dem Konzertgelände sollen die Besucher:innen für den Klimaschutz sensibilisiert und informiert werden, wie sie einen nachhaltigeren Lebensstil pflegen können“, steht auf der Homepage des Deutschen Nachhaltigkeitspreises.

Wenn ihr euch die Verleihung anschauen wollt, könnt ihr euch hier Tickets sichern. Billie Eilish wird natürlich auch zugeschaltet. Das dürfte der Reichweite des Preises galaktische Zuwächse verschaffen.

Das könnte dich auch interessieren

Perfeggt: „Eier sind die Champions-League der pflanzenbasierten Alternativen“ Green & Sustainability
Perfeggt: „Eier sind die Champions-League der pflanzenbasierten Alternativen“
In Südkorea entsteht ein Prototyp für die erste nachhaltige Stadt auf Wasser Green & Sustainability
In Südkorea entsteht ein Prototyp für die erste nachhaltige Stadt auf Wasser
Feel-Good-Vibes für die Füße: Diese Schuhe bestehen aus recycelten Dildos Green & Sustainability
Feel-Good-Vibes für die Füße: Diese Schuhe bestehen aus recycelten Dildos