Life & Style Jeff Bezos lässt historische Brücke für neue Megayacht abbauen

Jeff Bezos lässt historische Brücke für neue Megayacht abbauen

Es gibt Probleme, von denen wussten wir überhaupt nicht, dass sie existieren könnten, bis sie das erste Mal auftauchen. Jeff Bezos neue Segelyacht ist dafür das beste Beispiel. Damit die nämlich aus der Fertigung in Rotterdam aufs offene Meer fahren kann, muss eine historische Brücke abgebaut werden, wie BBC berichtet. Allerdings nur temporär, bis die Yacht Rotterdamm verlassen hat.

Die Superyacht wurde von Oceanco in Rotterdam gefertigt und ist stolze 127 Meter lang und 40 Meter hoch. Laut RND soll es sich dabei um die teuerste und größte Segelyacht der Welt handeln. Mit diesen Maßen passt Bezos neues Spielzeug allerdings nicht durch die historische Hafenbrücke „De Hef“ in Rotterdam.

Dies sei allerdings der einzige Weg ins offene Gewässer, wie ein:e Pressesprecher:in des Bürgermeisters gegenüber BBC bestätigt. Für die Kosten des Abbaus soll Bezos und die Schiffswerft aufkommen. Wer sich für 430 Millionen eine Yacht bauen lässt, wird sich von einer einfachen Brücke ja nicht abhalten lassen.

Oder doch? Neuesten Medienberichten zufolge, soll Rotterdams Bürgermeister Ahmed Aboutaleb mit der Genehmigung zurückgerudert sein. Er behauptet gegenüber der niederländischen Zeitung „Algemeen Dagblad“, es sei noch kein Antrag dazu eingegangen und keine Entscheidung gefällt worden.

Die gestrige Bestätigung der Stadt scheint also außer Kraft getreten. Wir sind gespannt, ob Jeff Bezos seine Megayacht aus den Engen der Rotterdamer Gewässer befreien kann.

Das könnte dich auch interessieren

Neues Video von Banksy zeigt weitere Graffitis auf Trümmern in der Ukraine Life & Style
Neues Video von Banksy zeigt weitere Graffitis auf Trümmern in der Ukraine
Lonely Planet: Diese zehn Länder sind 2022 die besten Reiseziele Life & Style
Lonely Planet: Diese zehn Länder sind 2022 die besten Reiseziele
Neue Kunst-Kolumne: Joachim Bosse mit „Selected Frames“ Life & Style
Neue Kunst-Kolumne: Joachim Bosse mit „Selected Frames“