Random & Fun Experiment: Youtube führt Live-Emojis als Reaktion auf Videos ein

Experiment: Youtube führt Live-Emojis als Reaktion auf Videos ein

Letztes Jahr im November verbannte Youtube die Dislike-Funktion von der Plattform. Seitdem können die User:innen an Reaktionen auf ein Video nur noch die Zahl der Likes sehen. Jetzt hat Youtube sich eine neue Funktion überlegt, die mehr preisgibt als ein einfacher Daumen nach oben.

Dabei soll es sich um ein Experiment handeln, das erstmal nur einer kleinen Gruppe von User:innen zugänglich ist. Diese können dann über ein Reaktionsfeld im Kommentarbereich ein Emoji auswählen. Dort wird auch angezeigt, welche Reaktionen es bereits gibt. Alle Reaktionen sollen anonym bleiben. Community Manager Meaghan teilte diese Ankündigung am 28.3 auf Google Help.

Bild: Google

Diese Art von Reaktion kennt man zum Beispiel von Microsoft Teams, dort kann man mit einer kleinen Auswahl an Emojis auf die Nachricht der Kolleg:innen reagieren. Die einen nutzen diese Funktion gefühlt bei jeder Nachricht, die anderen bleiben doch lieber bei der Textnachricht. Wie steht ihr zu Emojis als Reaktion?

Das könnte dich auch interessieren

Zehn Storys über das Leben von Superreichen, wenn niemand zusieht Random & Fun
Zehn Storys über das Leben von Superreichen, wenn niemand zusieht
„Squid Game“: Netflix sucht Teilnehmer:innen für reale Game-Show Random & Fun
„Squid Game“: Netflix sucht Teilnehmer:innen für reale Game-Show
Streetart at its best: Dieser Künstler pimpt Verkehrsschilder Random & Fun
Streetart at its best: Dieser Künstler pimpt Verkehrsschilder