Life & Style Wer Loser.com in die URL eingibt, landet auf dem Wikipedia-Eintrag von Putin

Wer Loser.com in die URL eingibt, landet auf dem Wikipedia-Eintrag von Putin

Die Webseite Loser.com ist ein Redirect-Link, der nach dem Eingeben der URL direkt auf eine andere Webseite verweist. Angesichts der aktuellen Geschehnisse in der Ukraine, hat Loser.com eine Aktualisierung vorgenommen.

Bis dato führte sie zum Wikipedia-Eintrag von Donald Trump. Trump wurde jetzt von einem anderen Loser abgelöst: Vladimir Putin.

Die Domain Loser.com gibt es übrigens seit 1995. Erstellt wurde sie von Brian Connelly. Zu wahrem Ruhm kam sie jedoch erst 2015, als sie zum Wikipedia-Eintrag von Kayne West führte – natürlich hat die Domain selbst auch einen Eintrag in der größten freien Enzyklopädie im Internet.

Das könnte dich auch interessieren

Wenn man trotz Krankheit arbeitet: Ein weit verbreitetes Phänomen, das nicht unbedingt empfehlenswert ist Life & Style
Wenn man trotz Krankheit arbeitet: Ein weit verbreitetes Phänomen, das nicht unbedingt empfehlenswert ist
10 Bücher, Serien und Podcasts für euren Kultursommer 2023 Life & Style
10 Bücher, Serien und Podcasts für euren Kultursommer 2023
Zugverspätungen der Deutschen Bahn auf Rekordniveau Life & Style
Zugverspätungen der Deutschen Bahn auf Rekordniveau
Für eine Hand voll Euro: Machtkampf bei Flatexdegiro macht Europas größtes Online-Brokerhaus zum Übernahmekandidaten Life & Style
Für eine Hand voll Euro: Machtkampf bei Flatexdegiro macht Europas größtes Online-Brokerhaus zum Übernahmekandidaten
Fuck CO2! Life & Style
Fuck CO2!