Productivity & New Work Mit diesem Online-Tool könnt ihr Bewerbungsgespräche trainieren

Mit diesem Online-Tool könnt ihr Bewerbungsgespräche trainieren

Bewerbungsgespräche sind herausfordernd. Man will sich bestens präsentieren und die gestellten Fragen möglichst gut beantworten. Google hat dafür ein Online-Tool namens „Interview Warmup“. Dort werden allgemeine Fragen eingeblendet wie: „Erzähle uns etwas über dich“, „Wie gehst du mit Fehlern um?“ oder „Was erwartest du dir von deinem zukünftigem Job?“.

Die Antworten spricht man. Dafür muss das Mikrofon am Laptop aktiviert sein. Die Software transkribiert die Antworten und wertet sie aus. So bekommt man Hinweise, ob man gewisse Wörter in Dauerschleife benutzt und man erhält einen Einblick, was von dem Gesagten für Jobs von Relevanz ist.

Im Anschluss kann man die gleichen Fragen nochmals üben oder andere. Haken: Das Tool funktioniert nur auf englisch. Dennoch ist es eine tolle Übung, sich selbst in künstlich inszenierten Situationen selbst zu reflektieren.

Das könnte dich auch interessieren

Cory Doctorow: „TikTok nutzt die Riesenteddy-Strategie“ Productivity & New Work
Cory Doctorow: „TikTok nutzt die Riesenteddy-Strategie“
Hybride Arbeitsmodelle machen glücklich – Studie über die mentale Gesundheit von Arbeitnehmenden Productivity & New Work
Hybride Arbeitsmodelle machen glücklich – Studie über die mentale Gesundheit von Arbeitnehmenden
Seit 27 Jahren kein einziger Fehltag: Mitarbeiter bekommt 400.000 Dollar Productivity & New Work
Seit 27 Jahren kein einziger Fehltag: Mitarbeiter bekommt 400.000 Dollar
Fluchtgefahr bei Bürozwang – Studie zeigt hohe Kündigungsbereitschaft bei High-Performern und Frauen Productivity & New Work
Fluchtgefahr bei Bürozwang – Studie zeigt hohe Kündigungsbereitschaft bei High-Performern und Frauen
Job des Tages: Happiness Ambassador für Les Mills in Neuseeland gesucht Productivity & New Work
Job des Tages: Happiness Ambassador für Les Mills in Neuseeland gesucht