Life & Style Netflix kündigt zweite Staffel „Squid Game“ und weitere Mobile Games an

Netflix kündigt zweite Staffel „Squid Game“ und weitere Mobile Games an

Die Streaming-Plattform Netflix kämpft derzeit mit rückgängigen Abozahlen. Kein Wunder also, dass sie nun gleich mehrere Highlights für ihre User:innen ankündigten. Denn nun steht offiziell fest: es wird eine zweite Staffel der Erfolgsserie „Squid Game“ geben.

Ihr erinnert euch: die südkoreanische Serie über 456 Spieler:innen die in verschiedenen Survival Games um 33 Millionen Euro spielen, doch nur wer den Jackpot gewinnt, überlebt. In der Pressemitteilung heißt es, dass neben Hauptperson Gi-Hun, dem „Mann im Anzug“ und der Puppe Young-hees ein neuer Freund der Puppe, Cheol-su, dabei sein wird.

Bis die erste Staffel an den Start ging, soll es zwölf Jahre gedauert haben. Bleibt zu hoffen, dass die zweite Staffel etwas schneller umgesetzt wird.

Trailer zu neuen Netflix Mobile-Games

Doch nicht nur eine neue Staffel „Squid Game“ steht in den Startlöchern. Auf Youtube veröffentlicht das Streamingportal einen Trailer zum „The Queen’s Gambit“ Mobile-Game.

Auch ein Spiel zu „Haus des Geldes“ und der Dating-Show „Too Hot To Handle“ soll in den Startlöchern stehen, wie auf Twitter zu sehen ist. Bisher konnte Netflix bereits Erfolge mit einem Mobile-Game zu „Stranger Things“ feiern. Die Spiele stehen dabei exklusiv Abonnent:innen zur Verfügung.

Das könnte dich auch interessieren

Freiheitsüberfordert: Warum es Zeit braucht in der neuen (alten) Normalität klarzukommen Life & Style
Freiheitsüberfordert: Warum es Zeit braucht in der neuen (alten) Normalität klarzukommen
Paula Krämer, wie bereitest du dich auf die Meditation vor und wo kannst du am besten entspannen?
Anzeige
Paula Krämer, wie bereitest du dich auf die Meditation vor und wo kannst du am besten entspannen?
Glücksgefühle gefällig? In London eröffnet das „Dopamine Land“ Life & Style
Glücksgefühle gefällig? In London eröffnet das „Dopamine Land“