Life & Style Remote-Work auf den Inseln: Das sind die zehn besten tropischen Arbeitsplätze

Remote-Work auf den Inseln: Das sind die zehn besten tropischen Arbeitsplätze

Die Inseln rufen! Und zwar nicht nur zum Chillen in der Sonne, sondern auch als optimaler Remote-Arbeitsplatz. Bloomberg hat aufbauend auf einer Studie der Personalsoftware Zenefits die Top Ten der besten Remote-Arbeitsplätze ermittelt.

Insgesamt 50 tropische Inseln wurden in das Ranking miteinbezogen und anhand von sieben Faktoren bewertet: Einwohnerzahl, Durchschnittstemperatur, WiFi-Geschwindigkeit, Unterkunftskosten, durchschnittliches Tagesbudget, einfache Anreise aus den USA sowie Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

Schon einmal über einen Remote-Arbeitsplatz nachgedacht? Dann ist in diesem Ranking vielleicht etwas für dich dabei:

1 / 10
#10: Jamaika
Auf dem zehnten Platz befindet sich Jamaika. Der Inselstaat liegt in der Karibik. Die Hauptstadt ist Kingston.
Media Source: Unsplash/ Caspar Rae
2 / 10
#9 Moorea, Französische-Polynesien
Moorea liegt nicht nur am Meer, sondern wartet auch mit einer grünen und bergigen Landschaft auf. Übrigens: der Name des Bergs Moua Puta bedeutet auf polynesisch „durchbohrter Berg“.
Media Source: Unsplash/ Ryan Geller
3 / 10
#8 Little Cayman, Kaimaninseln
Die Kaimaninseln liegen im westlichen karibischen Meer. Auch hier kann die Zeit am Strand verbracht werden, oder die After-Work-Experience ist etwas ganz Spezielles: der gemeinsame Tauchgang.
Media Source: Unsplash/ Errel @israel_v
4 / 10
#7 Grand Cayman, Kaimaninseln
Auch Grand Cayman liegt im westlichen karibischen Meer. Der sogennante Tortuga Rum Cake, ein beliebtes Souvenir, wird hier produziert. Für den perfekten Nachtisch beim Lunch ist also auch schon gesorgt.
Media Source: Unsplash/ William Duggan
5 / 10
#6 St. Lucia
St. Lucia liegt auch in der Karibik. Die Landschaft wird von den Pitons, den zwei Vulkanhügeln, dominiert. Verschiedene Wanderrouten könnten also die ideale After-Work-Experience sein.
Media Source: Unsplash/ Corinne Kutz
6 / 10
#5 Aruba
Aruba ist die kleinste der ABC-Inseln und besitzt vollkommene innere Autonomie, zählt jedoch zum Königreich Niederlande. Die Hauptstadt ist Oranjestad.
Media Source: Unsplash/ Katalin Hoczane Melich
7 / 10
#4 Osterinseln, Chile
Die riesigen Steinstatuen, auch Moai gennant, der Osterinseln sind bis heute ein Rätsel. Die kleine Insel liegt im Pazifik und ist vom Festland aus über Chile zu erreichen.
Media Source: Unsplash/ Stephanie Morcinek
8 / 10
#3 Fernando de Noronha, Brasilien
Die Hochseeinselgruppe steht unter Naturschutz und besteht aus insgesamt 21 Inseln. Die Inselgruppe hat sich dem Naturschutz verschrieben und so sind einige Strände und Parks nicht für Tourist:innen zugänglich.
Media Source: Unsplash/ Ze Paulo Gasparotto
9 / 10
#2 Koh Phanghan, Thailand
Die Insel liegt im Golf von Thailand und ist nur durch eine Bootsfahrt zu erreichen. Die vielen verschiedenen Strände sind zum Baden geeignet und vielleicht ja auch das nächste Outdoor-Büro.
Media Source: Unsplash/ Philipp Potocnik
10 / 10
#1 Curaçao
Auch Curaçao zählt zu den ABC-Inseln. Die bunte Hafenfront zählt zum UNESCO-Kulturerbe. Die Häuser werden nämlich jedes Jahr zwischen Oktober und November neugestrichen, um der Erosion durch die salzhaltige Luft entgegenzusteuern.
Media Source: Unsplash/ Den Harrson

Das könnte dich auch interessieren

„The Sound of Bleeding Gums“: Simpsons-Folge mit erstem gehörlosen Charakter Life & Style
„The Sound of Bleeding Gums“: Simpsons-Folge mit erstem gehörlosen Charakter
Lonely Planet: Freiburg landet auf Platz drei der besten Reiseziele 2022 Life & Style
Lonely Planet: Freiburg landet auf Platz drei der besten Reiseziele 2022
„World’s Greatest Places 2022“: Acht Reiseorte für Highperformer:innen Life & Style
„World’s Greatest Places 2022“: Acht Reiseorte für Highperformer:innen