Productivity & New Work Mit diesen 10 Filmen könnt ihr euer Business-Englisch trainieren

Mit diesen 10 Filmen könnt ihr euer Business-Englisch trainieren

Jahrelang hat man sich in der Schule durch den Englischunterricht gehangelt, nur um im ersten internationalen Kundengespräch im Job festzustellen: Man hat keinen Plan, wovon die Person gesprochen hat.

Die gute Nachricht: Um sein Business-Englisch zu verbessern, muss man nicht extra einen Kurs belegen. Blockbuster-Filme tun es auch, wie eine Wortschatz-Analyse von Preply zeigt. Je mehr Businessvokabeln im Film enthalten sind, desto besser.

Hier ist die Top-Ten und ab Platz fünf auch welche Wörter man lernen kann:

1 / 10
Platz 10: „Boiler Room“
Enthaltene Business-Vokabeln: 1.943
2 / 10
Platz 9: „Jerry Maguire“
Enthaltene Business-Vokabeln: 2.104
3 / 10
Platz 8: „Thank you for Smoking“
Enthaltene Business-Vokabeln: 2.114
4 / 10
Platz 7: „The Big Short“
Enthaltene Business-Vokabeln: 2.271
5 / 10
Platz 6: „Wall Street: Money Never Sleeps“
Enthaltene Business-Vokabeln: 2.278
6 / 10
Platz 5: „Steve Jobs“
Enthaltene Business-Vokabeln: 2.416 Darunter: tuition, algorithm, coincidence, to recommend, to demonstrate, commercial
7 / 10
Platz 4: „Wall Street“
Enthaltene Business-Vokabeln: 2.480 Darunter: trade, supervisor, to roll, figures
8 / 10
Platz 3: „The Social Network“
Enthaltene Business-Vokabeln: 2.485 Darunter: coding, reputation, ad, to log, ability, to suggest, to lack
9 / 10
Platz 2: „Internship“
Enthaltene Business-Vokabeln: 2.605 Darunter: to be chatty, customer, adjustment, accounting, outlier, ability, engine
10 / 10
Platz 1: „The Wolf of Wallstreet“
Enthaltene Business-Vokabeln: 2.957 Darunter: diversification, to stock broke, hedge, clients, to recall, commission, mortgage

Das könnte dich auch interessieren

Suchanfragen nach Arbeits-Ausreden gehen durch die Decke Productivity & New Work
Suchanfragen nach Arbeits-Ausreden gehen durch die Decke
Müde und Mittagstief? Dann probiert mal diesen Trick aus Productivity & New Work
Müde und Mittagstief? Dann probiert mal diesen Trick aus
Unser Kolumnist Nico Rose findet: Nicht jedes Unternehmen braucht einen Purpose Productivity & New Work
Unser Kolumnist Nico Rose findet: Nicht jedes Unternehmen braucht einen Purpose