Life & Style „Kaleidoskop“: Diese Serie über einen Diebstahl lässt sich in beliebiger Reihenfolge bingen

„Kaleidoskop“: Diese Serie über einen Diebstahl lässt sich in beliebiger Reihenfolge bingen

Bislang sind wir es gewohnt, Serien schön brav ordentlich Staffel für Staffel und Folge für Folge zu schauen, damit man die Handlung versteht. Mit der Serie „Kaleidoskop“ bricht Netflix dieses Gesetz der Linearität. In der Serie geht es um eine Bande Meisterdiebe, die einen unzerstörbaren Safe knacken wollen. Die Story umfasst einen Zeitraum von 25 Jahren und basiert lose auf einem echten Fall.

Die einzelnen Folgen sind nach Farben benannt, zum Beispiel: blau, gelb, lila, orange oder grün. Je nachdem welche Farbe man wählt, steigt man zu einem anderen Zeitpunkt des Geschehens in die Story ein und erschließt sich die Geschichte auf andere Art und Weise. In jeder Folge erhält man neue Informationen, um sich den Diebstahl zu erschließen. Insgesamt gibt es acht Episoden.

Spannend auch: Die Serie könnte sogar beim Mehrmals-Schauen Spaß machen, wenn man dabei immer eine andere Reihenfolge wählt. So ergeben sich immer wieder neue Perspektiven. Serienstart ist am 01. Januar 2023.

Es ist nicht das erste Mal, dass Netflix eine ausgefallene Produktion veröffentlicht. Bei „Blackmirror: Bandersnatch“ konnte das Publikum den Verlauf der Handlung selbst bestimmen. Von rund fünf Stunden Filmmaterial haben wir je nach Entscheidungen nur 90 bis 120 Minuten gesehen.

Das könnte dich auch interessieren

Die Anti-Weihnachts-Watchliste: Zehn Streaming-Tipps für die Feiertage Life & Style
Die Anti-Weihnachts-Watchliste: Zehn Streaming-Tipps für die Feiertage
Moritz Fürste: „Ich bin erst anderthalb Jahre nach der Gründung mit Feuer ins Büro gegangen“ Life & Style
Moritz Fürste: „Ich bin erst anderthalb Jahre nach der Gründung mit Feuer ins Büro gegangen“
Top 11: Seoul und Barcelona waren 2021 die beliebtesten Ziele für Workations Life & Style
Top 11: Seoul und Barcelona waren 2021 die beliebtesten Ziele für Workations