Life & Style Diese Gadgets solltest du dir selbst schenken

Diese Gadgets solltest du dir selbst schenken

Aktuell lässt der deutschlandweite Schnee noch auf sich warten, aber so langsam macht sich Weihnachtsstimmung breit. Egal ob das bedeutet, den liebsten Weihnachtsfilm zu schauen oder mit Kolleg:innen die Weihnachtsfeier zu planen. Doch auch in diesem Jahr darf bei all dem Trubel das eigene Wohlbefinden nicht vergessen werden. Selfcare ist Key und manchmal bedeutet das, sich selbst zu beschenken: Also hier sind acht Gadgets, die du dir gut selbst zu Weihnachten schenken kannst.

1 / 11
Kreative Getränke
Kannst du deinen liebsten Cocktail oder Mocktail eigentlich selbst mixen? Wenn nicht, ist es an der Zeit dir ein eigenes Cocktail-Set zu kaufen. Egal ob um beim After-Work-Drink mit echtem Wissen zu glänzen oder beim Dinner zu Hause mit Skills aufzuwarten. Inspiration für die Abendplanung gibt es auf jeden Fall bei der TikTok-Cocktail Challenge.
2 / 11
Alles im Blick
[Anzeige] Noch auf der Suche nach einem smarten Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es mit der Withings ScanWatch Horizon Hybrid-Smartwatch? Die Uhr verbindet modernste Technologie mit stilvollem Design und liefert umfassende und zuverlässige Messwerte zu wichtigen Vitalparametern. Gesundheitliche Probleme, wie z. B. ein Vorhofflimmern oder Schlafapnoen, können so frühzeitig erkannt werden. Von GRAVIS, 499,90 Euro. Foto: © GRAVIS
3 / 11
Für den besten Plan
Dieses Gadget ist auch Self-Investment. Das Jahr 2022 mag zwar zu Ende gehen, aber deine ersten Termine für das Jahr 2023 stehen vermutlich schon fest. Deshalb beschenke dich bereits zu Weihnachten mit dem passenden Planer für 2022. Ob du diesen nach eigenen Vorstellungen gestaltest oder auf populäre Marken, wie „Ein Guter Plan“ zurückgreifst ist dabei ganz egal. Wenn du geordnet ins nächste Jahr startest, wirst du die Weichen für einen guten Start stellen. Foto: © Unsplash/ Marissa Grootes Foto: ©
Media Source: Unsplash/ Marissa Grootes
4 / 11
Ideal zum Abschalten
Dieses Gadget ist was für Menschen, die Handy und Co weglegen und abschalten wollen: ein Malbuch für Erwachsene mit verschiedenen Illustrationen. Fantastische Motive oder berühmte Stadtkulissen kannst du in neuen Farben erstrahlen lassen. Und wer weiß, wenn dir das besonders gut gelingt, findet das Bild vielleicht sogar einen gerahmten Platz in den eigenen vier Wänden. Foto: © Unsplash/ Kaizen Nguyễn
Media Source: Unsplash/ Kaizen Nguyễn
5 / 11
Übung macht den oder die Meister:in!
Töpfern ist entspannt, macht Spaß und ist mega leicht – das behaupten zumindest TikTok-Nutzer:innen. Hier werden fleißig Kerzenständer, Schüsseln und Tassen getöpfert und das alles von daheim aus. Den Trend kannst du dir mit einem eigenen Töpferset nach Hause holen und vielleicht ist nach ein paar Anläufen auch die liebste Tasse fürs Office kreiert.
6 / 11
Das perfekte Krimi-Dinner
Hast du mal wieder Lust Freund:innen zu einem gemeinsamen Abend einzuladen? Dann ist das hier vielleicht genau das Richtige. Bei einem Krimi-Dinner schlüpft jede Person in eine Rolle und während des Dinners wird versucht einen Mordfall zu lösen. Das Überthema kann ganz verschieden sein. Ob Mord bei einem venezianischen Maskenball, in einem Hotel oder bei einer Party im Stil der 20er Jahre. Die vorgefertigten Dinner können zum Teil auch online gekauft und direkt genutzt werden. Dafür empfiehlt sich auf jeden Fall ein eigener Drucker. Die Spiele gibt es bereits ab 20 Euro. Unsplash/ Rendy Novantino
Media Source: Unsplash/ Rendy Novantino
7 / 11
Wow-Effekt für die Wand
[Anzeige] Unser heißer Tipp für alle, die schon länger auf der Suche nach einem Bild sind, sich aber nicht für ein Motiv entscheiden können: die Twinkly Squares LED-Wandpaneele. Die appgesteuerte Lichtanimation verleiht jedem Raum im Handumdrehen ein modernes und kreatives Flair. Gemälde, Texte, Pixelgrafiken oder GIFs lassen sich nach Lust und Laune über die LED-Panels mit je 64 einzeln ansteuerbaren Pixeln pro Panel, die man modular zusammensetzen kann, an die Wand zaubern – und zwar sogar auch ganz unkompliziert per Sprachbefehl. Von GRAVIS, 249,90 Euro. Foto: © GRAVIS
8 / 11
Luxusfeeling am Morgen
Sonntagmorgen im Bett frühstücken kann echter Luxus sein. Das gewisse Etwas, dass den Tag versüßen kann. Mit einem kleinen Tablett inklusive ausklappbaren Beinen ist das möglich. Auch wenn die Lieblingsserie mal im Bett auf dem Laptop läuft, ist der kleine Tisch ideal. Foto: © Unsplash/ CHUTTERSNAP
Media Source: Unsplash/ CHUTTERSNAP
9 / 11
Um tief in den Schlaf zu versinken
Erholsamer Schlaf ist sooo wichtig! Eine Therapie- oder Gewichtsdecke ist mit kleinen Gewichten gefüllt, die sich wie eine Umarmung um den eigenen Körper legen. Die Decke soll für besseren Schlaf sorgen und beruhigen. Sie soll ungefähr 10 bis 15 Prozent des eigenen Körpergewichts ausmachen. Der einzige Nachteil: Das Beziehen der Decke wird fast zur sportlichen Aktivität. Foto: © Unsplash/ Dex Ezekiel
Media Source: Unsplash/ Dex Ezekiel
10 / 11
Das oldschool Musik-Erlebnis
Ein Plattenspieler ist nicht nur ein schönes Geschenk für sich selbst, sondern kann sich sogar zum neuen Hobby entwickeln. Plattenjagd auf dem Flohmarkt, oder Tauschaktionen können Teil davon sein. Wem das zu viel ist, wird aber auch auf einfacherem Wege fündig. Besonders nice: Auch offline kann richtig abgeschalten werden und die Musik genossen werden. Foto: © Unsplash/ Victrola Record Players
Media Source: Unsplash/ Victrola Record Players
11 / 11
Einmal Lächeln bitte
Polaroidbilder sind schöne Erinnerungen, die Momente festhalten. Aber ganz ehrlich, die Kameras sind oft sperrig, oder lassen sich nicht ganz so leicht transportieren. Wie wäre es also mit einem Polaroidprinter. Die Handtellergroßen Printer lassen sich mit dem Handy verbinden und schon kann jedes Foto ganz einfach als Polaroid gedruckt werden. Foto: © Unsplash/ Juliana Malta
Media Source: Unsplash/ Juliana Malta

Das könnte dich auch interessieren

3 Gründe sprechen dafür, dass Immobilien wieder teurer werden. Und dieser eine Grund dagegen Life & Style
3 Gründe sprechen dafür, dass Immobilien wieder teurer werden. Und dieser eine Grund dagegen
Pinguin-Effekt: Warum emotional intelligente Menschen besser kommunizieren  Life & Style
Pinguin-Effekt: Warum emotional intelligente Menschen besser kommunizieren 
Psychedelika im Ukraine-Krieg: „Ich kehrte zum Leben zurück“ Life & Style
Psychedelika im Ukraine-Krieg: „Ich kehrte zum Leben zurück“
Michelangelo: Werbung mit David-Statue wird wegen Nacktheit verboten Life & Style
Michelangelo: Werbung mit David-Statue wird wegen Nacktheit verboten
Endlich vorbei! Wie wir nach dem “Dry January” eifrig weiter trinken Life & Style
Endlich vorbei! Wie wir nach dem “Dry January” eifrig weiter trinken