Life & Style Abfahrt Richtung Zukunft: Finnlands Bahn bestellt innovative Schlafwagen

Abfahrt Richtung Zukunft: Finnlands Bahn bestellt innovative Schlafwagen

Nachtzüge sind beliebt, aber wer sie schon mal genutzt hat, weiß: Vom Orientexpress-Luxus sind die üblichen Schlafwagen mehrere Tagesreisen weit entfernt.

Dafür ist der Preispunkt auch nicht so weit fernab des üblichen Budgets. Neue Anbieter wie Midnight Trains wollen mit Billigflügen mithalten – wenn man auch eine Hotelübernachtung mit einrechnet. (Interview mit dem Midnight CEO hier.)

Mit dem staatseigenen finnischen Bahnkonzern VR hat zuletzt auch einer der traditionellen Player sehr beeindruckende Designs für neue Schlafwagen gezeigt.

Einer der Gründe: Die Nachfrage steigt. Seit 2018 um 17 Prozent, so die finnische ehemalige Staatsbahn. Die neuen Waggons kommen von einem Hersteller im eigenen Land, der zu Škoda gehört.

Geplant sind die ersten Fahrten Ende 2025, es sind neun Schlafwagen und acht Autoträgerwaggons bestellt. Auftragswert: 50 Millionen Euro.

„Wenn das Gute noch besser wird“, kommentiert Patrick Neumann vom Bahnverein Back on Track auf Linkedin die Visualisierungen.

1 / 11
2 / 11
3 / 11
4 / 11
5 / 11
6 / 11
7 / 11
8 / 11
9 / 11
10 / 11
11 / 11

Bilder: VR Group

Das könnte dich auch interessieren

Investor Frank Gotthardt äußert sich erstmals zu “Nius” und Julian Reichelt Life & Style
Investor Frank Gotthardt äußert sich erstmals zu “Nius” und Julian Reichelt
Aktuelle Kunst-Kolumne: Joachim Bosse mit „Selected Frames“ Life & Style
Aktuelle Kunst-Kolumne: Joachim Bosse mit „Selected Frames“
Ausgerechnet die fossilen Energiekonzerne gestalten die Energiewende Life & Style
Ausgerechnet die fossilen Energiekonzerne gestalten die Energiewende
IQ-Entwicklung im Wandel: Sinkende Intelligenz, steigende Konzentration? Life & Style
IQ-Entwicklung im Wandel: Sinkende Intelligenz, steigende Konzentration?
Vererben ganz ohne Konflikte – mit diesen 5 goldenen Regeln Life & Style
Vererben ganz ohne Konflikte – mit diesen 5 goldenen Regeln