Life & Style Mit diesen 11 Film-Tipps feiern wir den Black Story Month

Mit diesen 11 Film-Tipps feiern wir den Black Story Month

Es ist offiziell Black (His)-Story Month und das bedeutet, dass es besonders viele Veranstaltungen und Events zum Thema Schwarzes Empowerment gibt. Es geht darum, die Errungenschaften Schwarzer Menschen anzuerkennen, die Kultur zu zelebrieren und die Geschichte nicht zu vergessen.

Pünktlich dazu hat Beyonce übrigens ihre Welttournee bekannt gegeben und Menschen weltweit haben sich gefragt: Wie viele Jobs muss ich annehmen, um mir ein Ticket kaufen zu können?

Diesjähriges Thema: Schwarzer Widerstand

Bereits 1926 wurde von Dr. Carter G. Woodsen die sogenannte „Negro Week“ in den USA initiiert. Der Februar wurde gewählt, da zwei besondere Tode auf diesen Monat fallen: der des Präsidenten Abraham Lincoln und der des Bürgerrechtlers und Schriftstellers Frederick Douglass. Später wurde aus einer Woche ein ganzer Monat. Seit 1928 gibt es in jedem Jahr ein Thema, in diesem Jahr heißt es „Black Resistance”, also Schwarze Widerstand.

Auch wenn es in Deutschland immer noch keinen offiziellen Black Story Month gibt, feiern verschiedene Verbände wie beispielsweise Each One Teach One (EOTO) oder die Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland (ISD) diesen Monat. Zusammenkünfte, Safer Spaces oder auch Film Screenings sowie Diskussionen sind Teil des Programmes.

Und Apropos Filme: Es gibt sehr viele gute Filme und Dokumentationen, die sich mit dem Leben Schwarzer Menschen beschäftigen. Wir haben eine Auswahl für euch zusammengestellt.

Außerdem: Der Black Story Month steht zwar im Februar im Fokus, doch selbstverständlich ist diese Liste auch für jeden anderen Tag des Jahres relevant.

1 / 11
BORGA
Der deutsch-ghanaische Film begleitet einen jungen Mann aus Ghana, der sich in Deutschland ein Leben aufbauen will. Er möchte den Erwartungen seiner Familie ebenso gerecht werden wie sich selbst. Verfügbar auf Netflix.
2 / 11
The Woman King
Die Agojie sind die Kämpferinnen des Königreichs Dahomey. Sie kämpfen Seite an Seite und stellen sich jeder Gefahr. Als der König von Dahomey sich nicht mehr an der Versklavung von Menschen beteiligen will, kommt es zum Konflikt. Verfügbar auf Amazon Prime.
3 / 11
Abbott Elementary
Diese Mockumentary zeigt das Leben von Lehrer:innen in den USA. Mit schlechter Ausstattung und neuen Herausforderungen bestreiten die Lehrer:innen mal besser und mal weniger erfolgreich ihren Alltag. Verfügbar auf Disney Plus.
4 / 11
Wakanda Forever
Der zweite Teil des viel gefeierten „Black Panther” ist seit dem 01.02.2023 auch auf Disney Plus verfügbar. Nach dem Tod des Königs T’challa, muss sich seine Familie erholen. Doch sie müssen sich schnell aufrappeln, denn Wakanda wird von einem Unterwassergegner bedroht.
5 / 11
Black-ish
Perfekt zum Bingen, denn diese Serie ist abgedreht. Von 2014 bis 2022 begeisterte die afroamerikanische Familie Johnson die Zuschauer:innen. Themen wie Alltagsrassismus, Familie und Herkunft sind zentral. Verfügbar auf Disney Plus und Amazon Prime.
6 / 11
TILL – Kampf um die Wahrheit
Zwei Weiße ermordeten aus rassistischen Gründen 1955 Till Louis Emmet. In diesem Film wird die wahre Begebenheit aufgegriffen und der Kampf von Tills Mutter für Gerechtigkeit gezeigt. Der Film ist seit dem 26. Januar 2023 im Kino.
7 / 11
Is That Black Enough for You?!?
Eine Dokumentation über die Entwicklung des Schwarzen Filmes. Mit dabei sind Kulturkritiker:innen und Filmausschnitte, die das ganze kommentieren. Verfügbar auf Netflix.
8 / 11
High on the Hog: Wie die Afroamerikanische Küche Amerika veränderte
Geschichte ist nicht nur in verstaubten Büchern zu finden, sondern auch auf unseren Teller. Die mehrteilige Dokumentation zeigt anhand von Essen wie sich Afroamerikanische und internationale Schwarze Geschichte entwickelt hat. Wusstest du zum Beispiel, dass Mac and Cheese von James Hemmings erfunden wurde? Er war Thomas Jeffersons persönlicher, Schwarzer Koch.
9 / 11
Judas and the Black Messiah
Aufbauend auf der wahren Geschichte des Bürgerrechtsaktivisten Fred Hampton und William O’Neal, erzählt dieser Film von den Black Panther in den 1960er Jahren in den USA. Community-Arbeit, Demonstrationen und Politische Forderungen. Doch was, wenn ein Spitzel unter ihnen ist? Verfügbar auf Amazon Prime.
10 / 11
Die Nachkommen des Sklavenschiffs Clotilda
Es war wohl eines der letzten Schiffe, das Menschen von der afrikanischen Küste in die USA verschleppte. Eine Dokumentation über das Ende des formellen Handels mit versklavten Menschen in den USA, ihr Leben und die Selbstorganisation, die daraufhin folgte. Verfügbar auf Netflix
11 / 11
Respect
Ein Biopic über die Queen of Soul Aretha Franklin. Ein bewegendes Drama über den Aufstieg einer jungen Sängerin, die Millionen begeisterte. Verfügbar auf WOW.

Übrigens: Black Story Month heißt auch, sich mit queerer Schwarzer Lebensrealität zu beschäftigen, um einen noch besseren Überblick zu bekommen, schaut mal auf dieser Liste vorbei.

Das könnte dich auch interessieren

Auswandern im Jahr 2024: Das sind die 10 Länder, in die man besser nicht ziehen sollte Life & Style
Auswandern im Jahr 2024: Das sind die 10 Länder, in die man besser nicht ziehen sollte
Zum Tod von Franz Beckenbauer: Der Gefühle-Lieferant Life & Style
Zum Tod von Franz Beckenbauer: Der Gefühle-Lieferant
Sind Heiligabend und Silvester Feiertage? Life & Style
Sind Heiligabend und Silvester Feiertage?
Thomas Jensen: „Mittlerweile ist Wacken vergleichbar mit einem Feiertag“ Life & Style
Thomas Jensen: „Mittlerweile ist Wacken vergleichbar mit einem Feiertag“
Wie ein Tweet zu einem Strafbefehl führt Life & Style
Wie ein Tweet zu einem Strafbefehl führt