Random & Fun Job des Tages: Pinguine zählen in der Antarktis

Job des Tages: Pinguine zählen in der Antarktis

Wer genug von seinem Büro hat, mal eine Pause von Linkedin braucht und möglichst viel Abstand zwischen sich und seine künftigen Ex-Vorgesetzten bringen möchte: In der Antarktis in der Station am Port Lockroy sind derzeit Jobs zu vergeben. Gesucht werden Base Leader, General Assistant, Shop Manager und Conversation Carpenter. Die Saison läuft von November 2023 bis Mai 2024. Eine Aufgabe haben die Stellen gemeinsam: Pinguin Monitoring, sprich Datenerhebung.

On My Way Reaction GIF by OceanX - Find & Share on GIPHY

Als General Assistant beispielsweise kümmert man sich um die Poststation der Port Lockroy. Dazu gehören Versandkoordination und Briefe markieren. Außerdem erstellt man Content für Social Media, einmal die Woche einen Blogbeitrag und interagiert täglich mit Besucher:innen und erzählt ihnen alle historische Fakten über die Station. Dieses Jahr feiert sie 80-jähriges Jubiläum.

Bevor man zur Station kommt, muss man in Cambridgeshire ein Training unterlaufen. Das Monatsgehalt liegt bei umgerechnet 1500 Euro. Eingestellt wird man auf selbstständiger Basis, befristet für sechs Monate.

Hohe Anforderungen

Die Liste an Anforderungen und Aufgaben ist lang. Personen, die sich für einen der Jobs bewerben, müssen körperlich absolut gesund sein – und vor allem resilient. Denn man muss es aushalten können, in einer Umgebung zu arbeiten, in der um einen rum ausschließlich Natur ist und wenig Zivilisation.

Die Unterkunft teilt man sich mit dem Team und schläft gemeinsam in einem Raum, ähnlich wie in einem Hostel. Es gibt kein fließend Wasser und Wi-Fi ist auch nicht vorhanden. Das Kommunikationssystem läuft über Satellit. Trotz der harten Konditionen sind die Jobs sehr beliebt.

„Remote but Hectic“ heißt ein Abschnitt jeder Stellenausschreibung. Denn gearbeitet wird sieben Tage die Woche. Alle zwei Wochen bekommen die Mitarbeitenden einen Tag frei. „Es ist nicht der friedliche Retreat von der Außenwelt, den man erwarten könnte“, heißt es.

Bewerben kann man sich auf der Webseite von UK Antarctic Heritage Trust. Die erste Phase der Bewerbung läuft online ab, ist man eine Runde weiter, findet der Auswahlprozess in Northamptonshire in England statt.

Das könnte dich auch interessieren

10 betrunkene Aktionen, die zeigen: Alkohol is one hell of a drug Random & Fun
10 betrunkene Aktionen, die zeigen: Alkohol is one hell of a drug
In Rekordzeit gefeuert: 10 Stories über den Abgang von Beinahe-Kolleg:innen Random & Fun
In Rekordzeit gefeuert: 10 Stories über den Abgang von Beinahe-Kolleg:innen
10 Inspirationen, was man mit einem Millionen-Lottogewinn anstellen kann Random & Fun
10 Inspirationen, was man mit einem Millionen-Lottogewinn anstellen kann
13-Jähriger besiegt als erster Mensch Tetris Random & Fun
13-Jähriger besiegt als erster Mensch Tetris
10 freche Scams, die wir in Deutschland einfach so hinnehmen Random & Fun
10 freche Scams, die wir in Deutschland einfach so hinnehmen