Life & Style Verpennt Urlaub zu nehmen? 7 Ideen für einen Kurztrip über Ostern

Verpennt Urlaub zu nehmen? 7 Ideen für einen Kurztrip über Ostern

Wer über Ostern eigentlich Urlaub machen wollte, aber verpasst hat, frei zu nehmen – kein Problem. Denn es gibt viele Orte, die sich für einen Kurztrip ganz in der Nähe eignen. Wir haben in der Redaktion ein paar Ideen für euch zusammengestellt, die auf jeden Fall die nötige Abwechslung zum Alltag bringen und Erholung. Egal, ob Städtetrip, Natur oder Wellness-Wochenende, die Feiertage können kommen.

1 / 7
Bleiche Resort & Spa
Ihr habt mal wieder Wellness nötig? Say no more, dann haben wir genaue das Richtige für euch: Im Spreewald befindet sich die „Bleiche“. Der Name des Resorts ist geprägt von Geschichte, denn am jetzigen Standort ließ Friedrich der Große 1750 einen Handwerksbetrieb gründen, um Leinen für Armeeuniformen zu bleichen. Heute kann man es sich auf den 5.000 Quadratmetern in Thermen- und Saunalandschaften gut gehen lassen. Ein Highlight ist das Schwimmbad mit offenem Kamin. Wer vor dem Wellness-Gang noch Sport machen möchte, wird hier mit TRX, Battle Rope und Stroops ausgepowert. Auch eine schöne Aktivität zur Erholung: in der Bibliothek der Bleiche stöbern, im hauseigenen Kino einen Film anschauen oder eine Kahnfahrt durch den Spreewald unternehmen. Und das Beste für Gäste mit Kids: Im Familien-Wellnessbereich gibt es einen beheizten Pool und eine Kindersauna. Falls die Eltern einfach mal alleine etwas entspannen wollen, können die Kids in der Schmetteringsvilla in die Kinderbetreuung gegeben werden. Jackpot! PS: Wenn ihr mal mit dem Team ein perfekten Ort für eine Workation braucht, können wir die Bleiche ebenfalls sehr empfehlen!
2 / 7
Straßburg
Wie wäre es mit Flammkuchen essen in Straßburg? Und als Dessert ein paar Macarons? Wer in Baden-Württemberg oder im Saarland wohnt, ist in wenigen Stunden dort. Spielt das Wetter mit, lohnt sich eine Bootstour durch das ehemalige Gerberviertel „Petit France“. Auch schön: Ein Besuch im Stadtbad „Bains Municipaux“ im Jugendstil. Oder man lässt sich einfach durch die Straßen treiben.
3 / 7
Sölden
Wer zu Ostern noch nicht genug vom Schneespaß hat, kann sich bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein noch ein letztes Mal für die Saison Ski- und Snowboardspaß in Sölden gönnen. Das Skigebiet ist riesig und mit der Bergstation auf über 3.000 Metern habt ihr auch im April noch genügend Schnee auf den Pisten. Im Ort könnt ihr außerdem ausgelassen auf Aprés-Ski-Partys feiern und neue Leute kennenlernen. Oder ihr bucht ein Hotel mit Spa-Bereich und macht euch ein paar entspannte Tage bei guter Bergluft und ruhigem Landleben.
4 / 7
Zeeland
Ihr wohnt in der Nähe der niederländischen Grenze? Dann schnell die Sachen gepackt und ab an die Nordseeküste in den Niederlanden. Die Provinz Zeeland eignet sich mit ihren Halbinseln, Inseln und dem Festlandteil perfekt für ein paar ruhige Tage in der Natur mit Strand, Dünen und Meer. Packt unbedingt das Fahrrad ein, um schnell und unkompliziert an entlegene Stellen am Meer zu kommen. Geht auch easy für alle Sportverweiger:innen. Die Anzahl der großen Berge in den Niederlanden hält sich bekanntlich in Grenzen.
5 / 7
Karlovy Vary
Nur ein paar Kilometer von der deutschen Grenze entfernt, findet ihr eine erstaunliche Mischung aus Historie, Natur und Spa. Karlovy Vary ist eines der berühmtesten Kurbäder Europas. Die kleine Stadt zwischen waldigen Hügelkuppen sieht aus wie eine Disneyland-Version von Wien mit ein paar sozialistischen Überbleibseln. Aus zahlreichen Quellen in der Stadt sprudelt warmes bis heißes Wasser. Der Geschmack ist gewöhnungsbedürftig. Wer es nicht trinken mag, wie es Tradition in Karlovy Vary ist, findet auch massenweise Hotels mit Wellnessbereich. Viel „Grand-Budapest-Hotel“-Vibes für vergleichsweise kleines Geld.
6 / 7
Eifel
Raue Landschaften wie in den schottischen Highlands, Wasserfälle, und dann auch noch Vulkane! Die Eifel hat zwar keine aktiven Feuerberge mehr zu bieten, dafür sind die erloschenen Krater heute mit Wasser gefüllt und bilden kreisrunde Seen, die man als Maare bezeichnet. Wenn schon nicht Mare Mediterraneo, dann halt so! In einigen der Maare kann man auch schwimmen. Jetzt im Frühling ist es dafür zwar noch zu kalt. Für Ausflüge ins Grüne eignet sich die Eifel aber erst recht. Wie zum Beispiel an den Wasserfall Dreimühlen.
7 / 7
Raus.Life
Weg vom Familienstress über die Osterferien: Pack deine:n Liebste:n ein und bucht euch mit Raus.life eine Kabine irgendwo im nirgendwo. Je nach Standort seid ihr dort völlig auf euch selbst gestellt oder aber an beispielsweise Bauernhöfe angebunden. Für Strom und Wasser ist in jeder der Kabinen gesorgt. Die meisten der kleinen Hüttchen finden sich in der Nähe von Berlin und Hamburg. Perfekt für ein schnelles Getaway aus dem Großstadttrubel. 

Das könnte dich auch interessieren

Die Quarterlife Crisis: Ein Blick auf Symptome und Bewältigungsstrategien Life & Style
Die Quarterlife Crisis: Ein Blick auf Symptome und Bewältigungsstrategien
Mit Bewegung gegen psychischen Stress – wie Unternehmen ihre Mitarbeitenden unterstützen können Life & Style
Mit Bewegung gegen psychischen Stress – wie Unternehmen ihre Mitarbeitenden unterstützen können
Starker Norden, schwacher Süden? Von wegen: Die Verhältnisse in der EU wandeln sich gerade Life & Style
Starker Norden, schwacher Süden? Von wegen: Die Verhältnisse in der EU wandeln sich gerade
Die Luxus-Lüge: Rette den Kaviar, wer kann! Life & Style
Die Luxus-Lüge: Rette den Kaviar, wer kann!
Diese Marken tauchen am häufigsten in Film und Fernsehen auf Life & Style
Diese Marken tauchen am häufigsten in Film und Fernsehen auf