Life & Style Krasse Drohnenaufnahmen der schönsten Art-Déco-Wolkenkratzer

Krasse Drohnenaufnahmen der schönsten Art-Déco-Wolkenkratzer

Wolkenkratzer bieten zwar eine top Aussicht, dafür kann man die oberen Etagen aber meistens nur von ganz weit unten bestaunen. Schade, so verpasst man die Details.

Um uns endlich Hochhäuser auf Augenhöhe zu präsentieren ist Chris Hytha durch die USA gereist und hat berühmte Wolkenkratzer mit einer HD-Drohne fotografiert. Die Details sind wirklich beeindruckend.

Besonders interessant ist das bei Art-Déco-Wolkenkratzern aus dem frühen 20. Jahrhundert. Die sind oft mit extrem aufwändigen Spitzen versehen.

Auf Twitter präsentiert Hyta seine Favoriten aus der Liste (Tweets mit Antworten, also bitte nach unten scrollen):

1 / 8
2 / 8
3 / 8
4 / 8
5 / 8
6 / 8
7 / 8
8 / 8

Das könnte dich auch interessieren

Die Last des Geistes: Warum der Mental Load in der heutigen Zeit so hoch ist Life & Style
Die Last des Geistes: Warum der Mental Load in der heutigen Zeit so hoch ist
Die Lovebrand-Lektion: Wenn cool nicht cool genug ist Life & Style
Die Lovebrand-Lektion: Wenn cool nicht cool genug ist
Fernweh am Arbeitsplatz: Wie man Reisen in den Arbeitsalltag integriert Life & Style
Fernweh am Arbeitsplatz: Wie man Reisen in den Arbeitsalltag integriert
Detlef Braun, Chef der Messe Frankfurt, über neue Rekorde Life & Style
Detlef Braun, Chef der Messe Frankfurt, über neue Rekorde
Fußball-Trikot im Büro: Welche Regeln gelten am Arbeitsplatz? Life & Style
Fußball-Trikot im Büro: Welche Regeln gelten am Arbeitsplatz?