Life & Style Rekordjahr 2022: Deutsche haben noch nie so viel Kaffee getrunken

Rekordjahr 2022: Deutsche haben noch nie so viel Kaffee getrunken

Das Schönste am Büro-Alltag ist der tägliche Gang zur Kaffeemaschine. Egal, ob Pads, Vollautomatik oder Filter: Wir lieben Kaffee. Er macht wach, glücklich und steigert unsere Produktivität. Und die Kaffeeliebe scheint in Deutschland weit verbreitet zu sein, denn der schwarze Wachmacher ist das beliebteste Getränk der Deutschen. Noch vor Bier und Mineralwasser – what?!

Das hat der Deutsche Kaffeeverband jetzt in einer Markterhebung herausgefunden, wie unter anderem die Tagessschau berichtet. Pro Tag seien es durschnittliche vier Tassen Kaffee, die konsumiert werden. In der letzten Erhebung vergangenen Sommer seien es noch 3,8 Tassen gewesen, im Jahr 2021 3,6 Tassen.

Vor allem der Konsum außer Haus habe sich deutlich gesteigert, um rund 45 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Klar, dadurch, dass 2022 weniger Homeoffice gemacht wurde, würde man wieder mehr Kaffee auf dem Weg zur Arbeit oder beim Business-Lunch trinken.

via GIPHY

Gerechnet auf die gestiegene Einwohner:innenzahl insgesamt sei der jährliche Pro-Kopf-Konsum von Kaffee im Jahr 2022 mit 167 Litern allerdings leicht zurückgegangen – trotz Rekordabsatz.

Ein weiterer Trend: mehr Bock auf ganze Bohnen. Sie hätten 2022 mit einem Anteil von 44 Prozent ebenso viel ausgemacht wie der Verkauf von gemahlenem Kaffee. 2023 sollen erstmals mehr ganze Bohnen verkauft werden als gemahlener Röstkaffee.

Übrigens: Schon mal eine Prise Salz in euren Kaffee gemacht? Dieser Trick macht den Kaffee nämlich weniger bitter. Was die Prise noch bewirkt, haben wir euch hier aufgelistet. Guten. Und hier erfahrt ihr, was eure Kaffee-Vorliebe über euch aussagt.

Das könnte dich auch interessieren

Subway verteilt lebenslang kostenlose Sandwiches, wenn ihr euren Namen ändert Life & Style
Subway verteilt lebenslang kostenlose Sandwiches, wenn ihr euren Namen ändert
Aufbruchsstimmung im Frühling: 5 Tipps für den beruflichen Frühjahrsputz Life & Style
Aufbruchsstimmung im Frühling: 5 Tipps für den beruflichen Frühjahrsputz
Bei SAP gibt’s jetzt doch keine 6 Wochen Vaterschaftsurlaub Life & Style
Bei SAP gibt’s jetzt doch keine 6 Wochen Vaterschaftsurlaub
Ausgerechnet die fossilen Energiekonzerne gestalten die Energiewende Life & Style
Ausgerechnet die fossilen Energiekonzerne gestalten die Energiewende
Die Quarterlife Crisis: Ein Blick auf Symptome und Bewältigungsstrategien Life & Style
Die Quarterlife Crisis: Ein Blick auf Symptome und Bewältigungsstrategien