Random & Fun Von Barbie bis Hot Wheels: Mattel eröffnet eigenen Freizeitpark

Von Barbie bis Hot Wheels: Mattel eröffnet eigenen Freizeitpark

Mit dem aktuellen Barbie-Film ist dem Spielzeugunternehmen Mattel einer der größten Marketingcoups des Jahres gelungen. Doch damit scheint sich das kalifornische Unternehmen nicht zufrieden zu geben. 2024 soll ein eigener Mattel-Themenpark in Glendale, Arizona seine Pforten öffnen, wie unter anderem Thrillist berichtet.

Darin gibt es selbstverständlich auch eine eigene Barbie-Area. Besucher:innen können durch das Barbie-Beach-Haus laufen und ihr Ankleidezimmer betrachten. Mit Hilfe von Hologrammen wird Barbie in ihrem Haus zum Leben erweckt. Auf dem Dach gibt es eine standesgemäße Bar und ein Restaurant im Barbie-Style.

Wer auf Mattels zweites Steckenpferd Hot Wheels steht, kann sich ebenfalls freuen. Denn es sind immerhin zwei Hot-Wheels-Achterbahnen geplant. Der „Hot Wheels Bone Shaker“ und „Hot Wheels Twin Mill Racer“. Der Park ist dabei sowohl Indoor als auch Outdoor geplant.

Für Laser-Tag-Fans gibt es eine eigene Arena im „Master of the Universe“-Theme. Und auch Thomas die Lokomotive bekommt einen eigenen Bereich im Mattel-Park. Ein genaues Eröffnungsdatum steht allerdings noch nicht fest.

Das könnte dich auch interessieren

10 super geile Dinge, die sich leider nur reiche Leute leisten können Random & Fun
10 super geile Dinge, die sich leider nur reiche Leute leisten können
120 Fragen für großartige Gespräche: Mit diesem Kartenspiel wird kein Abend mehr langweilig Random & Fun
120 Fragen für großartige Gespräche: Mit diesem Kartenspiel wird kein Abend mehr langweilig
13-Jähriger besiegt als erster Mensch Tetris Random & Fun
13-Jähriger besiegt als erster Mensch Tetris
10 Serviervorschläge, die wir so nicht empfehlen können Random & Fun
10 Serviervorschläge, die wir so nicht empfehlen können
Jan Böhmermann vs. Imker Rico Heinzig: 20.000 Euro Streit um Bienen und Persönlichkeitsrechte Random & Fun
Jan Böhmermann vs. Imker Rico Heinzig: 20.000 Euro Streit um Bienen und Persönlichkeitsrechte