Leadership & Karriere 3 Hacks, wie ein Unternehmen zur echten People Company wird

3 Hacks, wie ein Unternehmen zur echten People Company wird

In einer Welt, in der traditionelle Arbeitsstrukturen und Hierarchien zunehmend an Bedeutung verlieren, streben Unternehmen nach einer Veränderung. Die Umstellung von einem starren Geschäftsmodell zu einer flexiblen und mitarbeiterorientierten Kultur ist kein einfacher Prozess, aber es lohnt sich. In diesem Artikel werden drei unkonventionelle Hacks vorgestellt, wie ein Unternehmen zur echten People Company werden kann.

1. Abschied von der 9-5-Mentalität: Die Arbeitszeitrevolution

Traditionelle Arbeitszeiten, wie die klassischen 9-5 Bürostunden, gehören der Vergangenheit an. Menschen haben unterschiedliche Lebensumstände, Präferenzen und produktive Zeiten. Ein Unternehmen, das sich wirklich um seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmert, sollte ihnen die Freiheit geben, ihre Arbeit flexibel zu gestalten.

Ein Hack, um dies zu erreichen, besteht darin, Vertrauen in die Mitarbeitenden zu setzen und die Ergebnisse über die Anwesenheit zu stellen. Statt stundenlang im Büro zu sitzen, können Mitarbeitende ihre Aufgaben erfüllen, wann und wo sie am produktivsten sind. Das bedeutet nicht, dass die Arbeit vernachlässigt wird. Im Gegenteil, Studien wie der Bericht der Internationalen Arbeitsorganisation „Working Time and Work-Life Balance Around the World“ zeigen, dass flexible Arbeitszeiten die Mitarbeiterzufriedenheit steigern und die Produktivität erhöhen.

Seite 1 / 4
Nächste Seite

Das könnte dich auch interessieren

“Cheffing”: Der neue Trend am Arbeitsmarkt? Leadership & Karriere
“Cheffing”: Der neue Trend am Arbeitsmarkt?
Die besten Hacks für erfolgreiche Gehaltsverhandlungen beim Jobangebot Leadership & Karriere
Die besten Hacks für erfolgreiche Gehaltsverhandlungen beim Jobangebot
Der Thomas-Kreislauf – Willkommen in der schönen neuen Arbeitswelt Leadership & Karriere
Der Thomas-Kreislauf – Willkommen in der schönen neuen Arbeitswelt
Turbulente Zeiten am Arbeitsplatz: Job kündigen oder Zähne zusammenbeißen? Leadership & Karriere
Turbulente Zeiten am Arbeitsplatz: Job kündigen oder Zähne zusammenbeißen?
Mehr Freizeit, weniger Geld – Arbeitnehmende würden für Vier-Tage-Woche auf Gehalt verzichten Leadership & Karriere
Mehr Freizeit, weniger Geld – Arbeitnehmende würden für Vier-Tage-Woche auf Gehalt verzichten