Life & Style T-Mobile-Mitarbeiter klaut Nacktfotos von Kundin

T-Mobile-Mitarbeiter klaut Nacktfotos von Kundin

Ein Mitarbeiter eines T-Mobile-Geschäfts in den USA löste eine Klage gegen das Technologieunternehmen aus, weil er bei der Datenübertragung von einem alten auf ein neues Smartphone die intimen Fotos und Videos einer Kundin stahl.

Das passierte allerdings nicht zum ersten Mal. Mindestens acht Mal haben T-Mobile Kundinnen und Kunden aus den USA davon berichtet, dass Mitarbeitende aus den Shops ihnen private Daten gestohlen haben. Zuletzt berichtete CNBC über den Vorfall des Opfers “Jane Doe”.

Im Oktober letzten Jahres gab “Jane Doe” an, sie habe in einem T-Mobile-Geschäft ihr iPhone XS Max in ein iPhone 14 Pro Max getauscht. Einem Mitarbeiter übergab sie das alte Handy, damit er die Daten auf das neue Smartphone übertragen konnte. In der Klage heißt es nun, dass der Mitarbeiter sich intime Fotos und ein Video des Opfers über das Handy selbst per Snapchat geschickt habe.

Seite 1 / 2
Nächste Seite

Das könnte dich auch interessieren

Vom Fußball ins Office: Die Parallelen zwischen Sportler-Karriere und Büroalltag Life & Style
Vom Fußball ins Office: Die Parallelen zwischen Sportler-Karriere und Büroalltag
Vaterschaftsurlaub ab 2024: Neue Regelungen für junge Eltern Life & Style
Vaterschaftsurlaub ab 2024: Neue Regelungen für junge Eltern
Psychedelika im Ukraine-Krieg: „Ich kehrte zum Leben zurück“ Life & Style
Psychedelika im Ukraine-Krieg: „Ich kehrte zum Leben zurück“
Angst vor der Vier-Tage-Woche: Kettensägen-König Stihl liebäugelt mit der Schweiz als Standort Life & Style
Angst vor der Vier-Tage-Woche: Kettensägen-König Stihl liebäugelt mit der Schweiz als Standort
Mobbing am Arbeitsplatz: 7 Schritte, was man dagegen unternehmen kann  Life & Style
Mobbing am Arbeitsplatz: 7 Schritte, was man dagegen unternehmen kann