Life & Style 3 Gründe sprechen dafür, dass Immobilien wieder teurer werden. Und dieser eine Grund dagegen

3 Gründe sprechen dafür, dass Immobilien wieder teurer werden. Und dieser eine Grund dagegen

2023 ist die große Immobilienblase leise geplatzt. Die Preise sind deutlich nach unten gegangen. Profis glauben, dass der Trend schon wieder vorbei ist. Erste Indizien zeugen davon, dass der Markt wieder anspringt. Eine politische Initiative könnte allerdings den Aufschwung empfindlich stören.

Wer 2023 sein Haus oder seine Wohnung verkaufen wollte, hat sich das mindestens zweimal überlegt: Verwöhnt von den Jahren zuvor, mussten Verkäufer erkennen, dass die Zeit der Rekordpreise vorüber war. Umgekehrt zögerten Käufer: Die Zinsen waren auf ein Niveau geschossen, mit dem sie noch Monate zuvor nicht rechnen mussten, und die Preise für Immobilien fielen. Keiner wusste wie lange, aber es sah so aus, als würde sich das Warten auf noch niedrigere Kaufpreise lohnen.

Damit ist jetzt Schluss. Gestützt auf Zahlen zu Verkäufen und Preisen und mit Blick auf die Zinsentwicklung glauben die meisten Immobilienanalysten inzwischen daran, dass der Boden bei den Preisen erreicht ist. 2024 könnte es bereits wieder aufwärtsgehen. Wer kaufen will, sollte es jetzt tun, lautet die weitverbreitete Empfehlung, die allerdings den einen Haken hat, dass sie meistens von denen kommt, die irgendwie von einer Belebung des Marktes profitieren.

Die Baufinanzierer von „Dr. Klein“ gehören dazu.  Sie fassen aktuell drei Treiber zusammen, die dazu führen, dass der Markt aus ihrer Sicht jetzt wieder anzieht.

Seite 1 / 3
Nächste Seite

Das könnte dich auch interessieren

Auswirkung der Krisen: Jeder zweite Deutsche fühlt sich ausgelaugt Life & Style
Auswirkung der Krisen: Jeder zweite Deutsche fühlt sich ausgelaugt
Neu im Podcast-Game: Fentom Studios bietet Flatrate für Post-Produktionen an Life & Style
Neu im Podcast-Game: Fentom Studios bietet Flatrate für Post-Produktionen an
Detlef Braun, Chef der Messe Frankfurt, über neue Rekorde Life & Style
Detlef Braun, Chef der Messe Frankfurt, über neue Rekorde
Fuck CO2! Life & Style
Fuck CO2!
Endlich raus aus dem Hamsterrad: Wie man eine Auszeit im Job plant Life & Style
Endlich raus aus dem Hamsterrad: Wie man eine Auszeit im Job plant