Life & Style Zugstreiks zur Fußball-EM? EVG droht mit Maßnahmen gegen Gewalt an Mitarbeitenden

Zugstreiks zur Fußball-EM? EVG droht mit Maßnahmen gegen Gewalt an Mitarbeitenden

Seit langem häufen sich die Übergriffe auf Zugbegleiterinnen und Zugbegleiter sowie andere Angestellte der Bahn. Sollte sich daran nichts ändern, droht die Gewerkschaft EVG damit, die Zugdienste einzustellen – auch während der Fußball-EM.

Das lässt Fußballfans aufhorchen. Zugstreiks während der Fußball-EM, das wäre für viele Deutsche der Supergau. Doch die Eisenbahngewerkschaft EVG macht genau das vielleicht wahr.

Denn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bahn sind in ihrer täglichen Arbeit häufig Bedrohungen ausgesetzt und werden immer wieder sogar körperlich angegriffen. Einer Befragung des EVG-Personals zufolge haben acht von zehn Mitarbeitenden bereits einen verbalen oder körperlichen Angriff erlebt, wie der Tagesspiegel berichtet.

Auch deshalb dürfen Zugbegleiterinnen und Zugbegleiter in Regionalzügen seit wenigen Wochen Bodycams tragen, um sich vor Angriffen zu schützen. Ziemlich absurd, dass das für Mitarbeitende in Zügen notwendig ist…

Doch da die Lage sich seit einiger Zeit weiter verschärft, droht die EVG nun mit drastischen Maßnahmen, wenn sich die Situation nicht verbessert. EVG-Vorstand Kristian Loroch sagt, dass die Gewerkschaft dafür sorgen werde, “dass die Züge nicht fahren”, sollten die Mitarbeitenden nicht sicher unterwegs sein. Dazu könnten die Mitarbeitenden kollektiv auf den Abbau von Überstunden zurückgreifen. Diese Maßnahme wäre auch während der Fußball-EM im Sommer in Deutschland möglich.

In den Monaten Juni und Juli 2024 sollen nun aufgrund der EM besondere Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um die Mitarbeitenden zu schützen. Das bedeutet eine Doppelbesetzung und mehr Sicherheitspersonal. Ralf Damde, Chef des Gesamtbetriebsrats von DB Regio, sagt dazu: “Bevor unsere Leute angegriffen werden, verweigern wir Personaleinsatz bei offensichtlichen Gefährdungslagen.”

Es bleibt also abzuwarten, ob die Deutsche Bahn in diesem Jahr die Fußball-EM lahm legt.

Das könnte dich auch interessieren

Der ideale Influencer findet Dein Unternehmen – und nicht umgekehrt Life & Style
Der ideale Influencer findet Dein Unternehmen – und nicht umgekehrt
Solo-Reisen als Selbstfindung: Empfehlungen für alleinreisende Abenteurer Life & Style
Solo-Reisen als Selbstfindung: Empfehlungen für alleinreisende Abenteurer
10 berauschende Posts zur beschlossenen Bubatz-Legalisierung (light) Life & Style
10 berauschende Posts zur beschlossenen Bubatz-Legalisierung (light)
In diesen 10 Städten sind Auswanderer am glücklichsten Life & Style
In diesen 10 Städten sind Auswanderer am glücklichsten
Investor Frank Gotthardt äußert sich erstmals zu “Nius” und Julian Reichelt Life & Style
Investor Frank Gotthardt äußert sich erstmals zu “Nius” und Julian Reichelt