Life & Style “Lauf, dicke Sau“: Mit dieser Fitness-App bekommst du garantiert einen Astralkörper

“Lauf, dicke Sau“: Mit dieser Fitness-App bekommst du garantiert einen Astralkörper

“Glückwunsch, du bist heute fünf Kilometer gelaufen!” – Die meisten Fitness Apps verfolgen grundsätzlich den Ansatz, ihre User durch Lob und das Erreichen kleiner Ziele zum Sport zu motivieren. Doch dieser Ansatz ist nicht unbedingt für jeden das Richtige. Denn es gibt auch eben Menschen (nicht wir, aber Freunde von Freunden), die sich lieber eine ordentliche Nutella-Stulle zum Frühstück gönnen anstatt einer veganen healthy Chia-Coconut-Bowl. Für diesen besonderen Kreis von Sportsfreunden gibt es nun etwas, das sie gewiss im Nu fit machen wird: Eine Fitness-App mit dem wunderschönen Namen „Lauf, dicke Sau“.

Der Satire-Youtube-Kanal Bohemian Browser Ballett hat die ehrliche Fitness-App nun von dem Comedian Kazim Akboga (man kennt ihn aus der „Is mir egal“- BVG-Werbung) testen lassen. Und wie der Name schon vermuten lässt, hat diese App nicht viel für nette Worte und Lob übrig. Im Gegenteil: Mit Sprüchen wie „Lauf, dicker Junge, lauf!“ und „Niemand will deine dicke Fresse sehen!“ unterstützt dich diese Art der Motivation beim Abnehmen. Aber seht selbst:

Natürlich ist dieser Clip nicht ganz ernst gemeint, doch unterhaltsam und sehenswert ist er allemal.

Das könnte dich auch interessieren

#4: Ni hao, neues Heft! So feiert die Business Punk Redaktion im China Club Berlin Life & Style
#4: Ni hao, neues Heft! So feiert die Business Punk Redaktion im China Club Berlin
„Ich war zuerst gar nicht sicher, ob ich Christian Drosten frage“ – Der Erfinder des „Coronavirus-Updates“ im Interview Life & Style
„Ich war zuerst gar nicht sicher, ob ich Christian Drosten frage“ – Der Erfinder des „Coronavirus-Updates“ im Interview
Kein zweiter „Ernährungskompass“: Wir haben mit Bas Kast über sein neues Buch gesprochen Life & Style
Kein zweiter „Ernährungskompass“: Wir haben mit Bas Kast über sein neues Buch gesprochen