Organisations-Pros: Die 6 beliebtesten Office Tools unserer Facebookgruppe

Tut nicht so, wir wissen Bescheid: Ihr arbeitet doch oft nur für den Moment, in dem ihr ein Häkchen hinter die Aufgabe setzen könnt. #Abhaken ist das #Lifegoals der Arbeitswelt. Nur: Wie tut ihr das? Wie organisiert ihr euch, wenn es darum geht diese nervigen Sachen vor dem Häkchen zu erledigen?

Business Punk Leser Daniel K. wollte sich Inspiration für neue Tools in unserer Facebookgruppe suchen und hat die anderen Mitglieder nach ihren persönlichen Gamechangern gefragt. Super Idee, fanden wir, und stellen euch hier die Top 6 der beliebtesten Tools der Gruppenmitglieder vor.

1. Wunderlist

Mit etwas Abstand die Nummer eins in unserer Gruppe: Wunderlist. Das Tool ist auf so ziemlich jeder Plattform und jedem Gerät nutzbar und möchte „dein Leben synchronisieren“, es ist also nicht nur für den Arbeits- sondern auch den privaten Gebrauch gedacht. 2017 wurde das Tool von Microsoft übernommen und sollte eigentlich mittlerweile von deren „To-Do“-App abgelöst werden – doch Wunderlist gibt es ein Jahr später noch immer.

2. Trello

Boards, Listen Karten – Trello hat seine eigene Hierarchie. Zur Kommunikation ist das Tool zwar nicht geeignet, aber dafür super um Ideen zu sammeln und Projekte zu organisieren. Auch kann man einzelnen Leuten Aufgaben zuteilen, Checklisten erstellen, Fristen erteilen. Organisation läuft, jetzt muss nur noch abgearbeitet werden…

3. Slack

Fast gleichauf mit Trello ist der Star unter den Kommunikationstools: Slack. Der Killer der E-Mail haben es innerhalb weniger Jahre geschafft DAS Ding für Projekt- und Teammanagement zu werden. Für Platz eins in unserer Gruppe hat das trotzdem nicht gereicht.

4. Apple Notizen

Es muss schnell gehen. Und übersichtlich sein. Bei den Apple Notizen sind keine Extras am Start und das Design ginge wohl kaum minimalistischer. Die iOS-App eignet sich vor allem gut, um Gedanken erstmal vorzusortieren und wilde Todo-Listen zu erstellen. Anschließend kann man Aufgaben dann in andere Tools übertragen.

5. Agantty

Agantty ist so etwas wie das altruistische Musterbeispiel unter den Office-Tools. Die Macher sagen von sich selbst, sie hätten viel von Open Source Software profitiert, es sei „an der Zeit, mal etwas zurückzugeben“. Die kostenlose Version des Projektmanagement-Tools soll also vollwertig nutzbar sein. Prominentester User: der Zirkus Roncalli.

6. Papier und Stift

Tja, manchmal hilft es nichts, so gut wie die Technik auch sein mag. Ob Gekritzel auf karierten Blättern mit Eselsohren oder in Schönschrift im fancy Notizbuch – einige unserer Leser vertrauen noch immer auf Papier und Stift um ihre Gedanken festzuhalten. Analog ist eben nicht tot.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder