Random & Fun Run the Jewels bringen jetzt Berliner Bier raus

Run the Jewels bringen jetzt Berliner Bier raus

Bier ist nicht gerade das erste Getränk, das einem in Verbindung mit Hip Hop einfällt. Da darf es dann schon mal der teure Schampus sein oder Cognac für den Kenner. 2Pac trank Sunkist Orangensoda und bei Gzuz fließt halt der Woddie für den König der Hamburger Straße. Aber Bier? Schmeckt anscheinend den Boys von Run the Jewels. Mit der Berliner Craft Beer Brauerei Brlo haben die beiden Rapper das „Legend has it Pils“ herausgebracht, nach dem gleichnamigen Track auf dem 2016er Album „Run the Jewels 3“. Es ist bereits die dritte Koop dieser Art für das Duo, nach dem „Stay Gold IPA“ von 2017 und dem „Panther Like a Panther Stout“ Anfang 2018.

Brlo ist die erste Koop-Brauerei, die nicht aus Nordamerika stammt. Das Besondere am Pils: Es wurde mit Hanf gebraut. Ohne THC versteht sich, es soll ja hierzulande schließlich zugelassen werden.

 

Das könnte dich auch interessieren

Fledermaus-Tag: 5 faszinierende Fakten über Fledermäuse Random & Fun
Fledermaus-Tag: 5 faszinierende Fakten über Fledermäuse
Warum RWE das „Anbumbeln“ bei seinen Mitarbeitern fördert Random & Fun
Warum RWE das „Anbumbeln“ bei seinen Mitarbeitern fördert
8 typische Redewendungen, die wir alle aus dem Büro kennen Random & Fun
8 typische Redewendungen, die wir alle aus dem Büro kennen
Fünf Hacks für den Ersten Tag nach dem Urlaub Random & Fun
Fünf Hacks für den Ersten Tag nach dem Urlaub
Boomer-Foto-Grüße waren gestern: 15 digitale Grußkarten für die Gen Z Random & Fun
Boomer-Foto-Grüße waren gestern: 15 digitale Grußkarten für die Gen Z