Life & Style Drei Dokus, die uns das Wochenende versüßen

Drei Dokus, die uns das Wochenende versüßen

Eine Wahn­sinns­hit­ze liegt hinter uns. Da möchte man sich nur noch fallen lassen und entspannen. Wie gut, dass uns unsere Freunde von Featvre an dieser Stelle wieder einmal mit neuem Streaming-Material versorgen. Prädestiniert für einen lauen Sommertag zwischen Ausflug an den See und Grillen mit den Freunden.

Train Surfers

15 Minuten Adrenalin. Diese jungen Männer aus Mumbai suchen den ultimativen Kick, indem sie auf Güterzügen quer durch die Millionenmetropole surfen. Die Nahtoderfahrungen, die sie dabei machen, sind für sie etwas fast Religiöses, Jenseitiges. Dazu werden Super8-Aufnahmen aus ihrer Kindheit gezeigt. Was lässt Menschen lebensmüde werden? Diese Doku liefert sicher keine Antwort, sondern zeigt die atemberaubenden Tatsachen und macht deutlich, dass die Einstellung zum Tod in einer Megacity wie Mumbai etwas sehr Relatives ist.

Hier geht’s zur Doku bei Featvre

Aussteigen – kein Bock auf Deutschland

Jan lebt auf einer kleinen Insel im Atlantischen Ozean. Er hat alles über Bord geworfen: Job, Freunde, Krankenversicherung. Wenn er Geld braucht, arbeitet er. Ansonsten baut er sich sein abgelegenes Paradies mitten im Wald. Wie fühlt es sich an, wenn man alle Ketten gesprengt hat? Eine Reporterin vom Y-Kollektiv will es herausfinden und befragt den wortkargen Outlaw nach seinen Vorstellungen von Liebe, Erfüllung und Glück. Dabei wird klar: sie findet ihn richtig unsympathisch. Hippietraum oder Heuchelei? Entscheide selbst!

Zur Doku hier entlang.

Ryan Gosling – Hollywoods Halbgott

Hollywoods Superschätzchen hat nun auch endlich seine eigene Doku. Hier wird Ryan Goslings Erfolgsrezept genüsslich seziert und seine fast chamäleonhafte Eleganz untermauert. Kritisch wird es kaum, dafür bekommt man eine schöne Zusammenstellung von Goslings schönsten Filmszenen serviert – inklusive Amateurvideos, die den Beau beim Streitschlichten auf offener Straße zeigen. Toll. Feminist, Rennfahrer, Schnucki und glücklicher Familienvater – mehr Gosling geht nicht.

Hier geht’s zur Doku bei Featvre.


Hier findest du alle Dokus, die Featvre bisher für uns empfohlen hat.

Das könnte dich auch interessieren

Berlins neuer Hotspot für alle GründerInnen: Fotografiska eröffnet Restaurant und Bar Verōnika Life & Style
Berlins neuer Hotspot für alle GründerInnen: Fotografiska eröffnet Restaurant und Bar Verōnika
IPO Night in Frankfurt: Die Kunst des Börsengangs  Life & Style
IPO Night in Frankfurt: Die Kunst des Börsengangs 
Wenn man trotz Krankheit arbeitet: Ein weit verbreitetes Phänomen, das nicht unbedingt empfehlenswert ist Life & Style
Wenn man trotz Krankheit arbeitet: Ein weit verbreitetes Phänomen, das nicht unbedingt empfehlenswert ist
Nostalgie-Power oder Fail? Netflix zeigt „First Looks“ und Trailer zu Kindheitsanimes Life & Style
Nostalgie-Power oder Fail? Netflix zeigt „First Looks“ und Trailer zu Kindheitsanimes
Star-Tätowierer Mark Mahoney: „Ich liebe das Gefühl, etwas Gefährliches und Illegales zu tun“ Life & Style
Star-Tätowierer Mark Mahoney: „Ich liebe das Gefühl, etwas Gefährliches und Illegales zu tun“