Productivity & New Work “Brand New Roman“: Diese Schriftart besteht komplett aus Markenlogos

“Brand New Roman“: Diese Schriftart besteht komplett aus Markenlogos

Lukas Bentel ist Creative Director der Agentur Hello Velocity und findet: „This stage of capitalism is pretty weird. Seems like a good time to spoof it!“ Und weil das so ist, haben seine Kreativen die wohl spätkapitalistischste Schriftart überhaupt entwickelt, die ausdrückt, wo wir denn mit unserer Brand-Gläubigkeit so stehen: Ein Font, der komplett aus Markenlogos besteht. „Brand New Roman“ heißt das Typeface und beinhaltet 76 Brandlogos. Eine Spielerei natürlich, aber man kann die Schriftart tatsächlich downloaden und benutzen.

Einige Künstler und Designer haben das bereits getan und mit dem Font herumgespielt. So hat jemand zum Beispiel die Unabhängigkeitserklärung der USA nachgebaut:

https://www.instagram.com/p/Bm07f0xlEzP/

Ein anderer träumt wohl davon einen ziemlich bekannten Text von Karl Marx und Friedrich Engels neu herauszubringen und zwar als „Kommunistisches Brandifest“:

Da wollen wir natürlich nicht hintenanstehen. Deshalb haben wir natürlich gleich ausprobiert, wie unser Namen selbst in Logos aussehen würde – et voilà: 

Brand New Roman

Hier gehts zu Seite von „Brand New Roman“.

Das könnte dich auch interessieren

Die Wachstums-Herausforderung der Tech-Giganten: Was Analysten sagen Productivity & New Work
Die Wachstums-Herausforderung der Tech-Giganten: Was Analysten sagen
Optimismus ist nicht immer positiv – Das Phänomen der „Toxic Positivity“ Productivity & New Work
Optimismus ist nicht immer positiv – Das Phänomen der „Toxic Positivity“
Wie moderne Arbeitsweisen die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit verwischen Productivity & New Work
Wie moderne Arbeitsweisen die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit verwischen
Wie Führungskräfte ein motivierendes Arbeitsumfeld schaffen können Productivity & New Work
Wie Führungskräfte ein motivierendes Arbeitsumfeld schaffen können
Deutschlands Arbeitnehmende: Zwischen Stress und Herausforderungen Productivity & New Work
Deutschlands Arbeitnehmende: Zwischen Stress und Herausforderungen