Soffa Sans: Ikeas Schriftart für alle Couchpotatoes

Ikea schafft es immer wieder, durch Marketingaktionen Aufsehen zu erregen. Ganz egal, ob Ikea Apple auf die Schippe nimmt oder Möbel im Simpsonslook verkauft, das schwedische Einrichtungshaus versteht sich perfekt im Internet zu inszenieren. Für ihren neuesten Marketing Coup arbeitet Ikea gemeinsam mit der Agentur Proximity zusammen.

Denn auf der Webseite des Möbelriesens können Kunden sich ihr eigenes Sofa aus verschiedenen Bauteilen erstellen. In den verschiedensten Farben und Formen. Der Editor zieht dabei nicht nur interessierte Käufer an, sondern auch eine Menge an kreativen Leuten, die in dem Ikea-Tool mehr als nur einen Sofaplaner sehen und diesen kurzer Hand zum Grafikprogramm umfunktionieren. Es entstehen Schriftzüge, Tierköpfe und andere Kunstwerke.

Angestoßen von den neuen Sofa-Memes, die durch das Internet geistern, hat Ikea nun gemeinsam mit der Agentur eine Schriftart mit dem Namen „Soffa Sans“ entwickelt. Diese lehnt sich an den veröffentlichten Sofa Kunstwerken der Ikea-Community an und soll nach eigenen Angaben die gemütlichste Schriftart der Welt sein.

Die Farbauswahl der Schrift beschränkt sich dabei auf Weiß, Hellblau und Grau. Doch trotz beschränkter Farbauswahl gehört „Soffa Sans“ ganz bestimmt zu einer der außergewöhnlichsten Schriftkreationen im Internet.

 

 


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder