Happy Birthday: Google Maps wird 15 Jahre alt und bekommt neues Design

Was wären unsere ganzen Urlaubstrips und das Leben in der Großstadt nur ohne Google Maps? Stellt euch vor, ihr müsstet jede einzelne Route immer noch auf Stadt- und Landkarten heraussuchen und steht dann in der überfüllten U-Bahn mit aufgeklappter Karte zwischen hundert weiteren, verlorenen Touristen.

Weil wir diesen Service an den meisten Tagen für viel zu selbstverständlich halten, ist heute ein guter Tag um Danke zu sagen, denn unser Begleiter für den Nachhauseweg wird 15 Jahre alt.

Alles Gute zum Geburtstag und vielen Dank für deine Dienste, Google Maps. Wir denken, wir sprechen hier für viele Menschen, wenn wir sagen, dass du seit vielen Jahren unser Leben vereinfachst und uns erfolgreich von A nach B lotst. Denn eines ist klar: Wir wären total lost, wenn wir nachts völlig betrunken nicht deine Hilfe an unserer Seite gehabt hätten.

Weil so ein Geburtstag ohne Überraschungen ziemlich langweilig wäre, kommt Google für das Jubiläum mit einer komplett überarbeiteten Nutzeroberfläche für Maps um die Ecke. Im Jahr 2008 sah das Design noch so aus:

Credits: Google

Und heute bekommt die Smartphone App für iOS und Android ein frisches Design verpasst. Über die fünf neuen Reiter soll die Bedienung intuitiver gestaltet werden. So kann man sich im Entdecken-Tab beispielsweise neue Restaurants oder Konzerte in der Nähe anzeigen lassen und im Pendler-Tab die täglichen Arbeitswege abspeichern, um mit Echtzeit-Informationen zum Verkehr versorgt zu werden.

Credits: Google

Und jetzt stellt die Sekt-Flaschen kalt, denn es ist Zeit anzustoßen.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder