„Lockdown“ – Drohnenflug zeigt Frankfurt im menschenleeren „Walking Dead“-Style

Wie nahe Fiktion und Realität manchmal beieinander liegen, zeigt Videograph Daniel Haussmann in seinem Video des menschenleeren Frankfurts. Die sonst hektische und schnelllebige Stadt präsentiert sich in dem Video wie das Atlanta in der Endzeit-Serie „The Walking Dead“.

Der Frankfurter flog mit einer Drohne über die sonst so belebten Verkehrsknotenpunkte der Bankenstadt. Das Verrückte: Das Videomaterial soll nicht digital verändert worden sein. Die leeren Straßen seien der Ausnahmesituation verschuldet, dass wegen des Coronavirus viel mehr Menschen zu Hause bleiben und Schulen, Unis und Geschäfte geschlossen haben.

Sicherlich war es für das apokalyptische Feeling auch förderlich, dass man das Video an einem Sonntag zwischen sieben und acht Uhr morgens aufgenommen hat. Nachdem die Stadt ausgeschlafen hatte, kehrte allmählich auch das Leben wieder zurück.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder