Banksy bedankt sich mit neuem Kunstwerk beim Krankenhauspersonal

„Game Changer“ titelt Banksy sein neustes Werk auf Instagram, nachdem es zuvor im Southamptoner General Hospital aufgetaucht war. Mit dem Werk dankt er den Held*innen der Coronakrise: dem Krankenhauspersonal.

Das einen Quadratmeter große Bild zeigt einen Jungen, der seine alten Actionfiguren im Müll entsorgt hat und nun lieber mit einer Krankenschwester-Puppe samt Mundschutz und Helden-Cape spielt.

View this post on Instagram

. . Game Changer

A post shared by Banksy (@banksy) on

Persönlicher Dank an die Krankenhausmitarbeiter*innen

Laut BBC kam das Bild mit einer persönlichen Nachricht von Banksy an das General-Hospital-Personal: „Danke für alles, was Sie tun. Ich hoffe, dies erhellt den Ort ein wenig, auch wenn es nur schwarz-weiß ist.“

Noch bis zum Herbst soll das Gemälde des mysteriösen Künstlers im Krankenhaus ausgestellt bleiben, ehe es versteigert wird. Der Erlös soll dem National Health Services gespendet werden.

„Es wird zweifellos auch die Moral aller, die in unserem Krankenhaus arbeiten und betreut werden, massiv verbessern“, sagte die Geschäftsführerin des Krankenhauses Paula Head dem BBC.

Erst vor kurzem zeigte Banksy seine Interpretation von Streetart im Homeoffice und verwandelte sein Badezimmer kurzerhand in einen Rattenspielplatz.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder