„Super Mario“ wird 35 – zur Feier stellt Nintendo einen neuen Nostalgie-Handheld vor

Fühlt ihr euch auch alt? Letzte Woche der 40. Geburtstag von „Kevin ­– Allein zu Haus“-­Star Macaulay Culkin. Jetzt die News, dass Nintendos „Super Mario Bros.“ 35 wird. Der sympathische Klempner feiert gemeinsam mit seinen Freund*innen Luigi, Prinzessin Peach, Bowser und Yoshi, dass am 13. September 1985 das Spiel in Japan auf den Markt kam. #borninthe80s

Als Geburtstagsgeschenk für Mario und seine (betagten) Fans launcht Nintendo im November eine auf alt gemachte Direct Game & Watch Konsole. Zudem gibt es neue Spiele, Features und weitere Ankündigungen. Wir haben für euch drei Highlights herausgepickt.

Drei Nintendo News zu „Super Marios“ Geburtstag

Am 13. November launcht Nintendo anlässlich von Marios Geburtstag eine Neuauflage des Videospiel-Klassikers „Game & Watch“ im Retro-Look. „Game & Watch“ hieß Nintendos allererste Handheld-Konsole, die 1980 in Japan veröffentlicht wurde. Die goldene Jubiläums-Edition enthält die Originalspiele „Super Mario Bros.“, „Super Mario Bros.: The Lost Levels“, das Kurzspiel „Ball“ und eine Digitaluhr. Sie soll rund 50 Euro kosten.

Neu von Nintendo gibt es auch „Mario Kart Live: Home Circuit“. Mit dem AR-Spiel, also Augmented Reality, für Nintendo Switch, kann man mit echten Spielzeugautos sein Zuhause in eine Rennstrecke verwandeln. Zur Auswahl stehen ein Mario- und ein Luigi-Set. Die entsprechende Software kann ab dem 16. Oktober heruntergeladen werden.

Ebenfalls zum 35. gibt es auch „Super Mario“-Schuhe als Kollabo von Nintendo und Puma: das Modell „RS-Dreamer Super Mario 64“ wird heute um 16:00 Uhr für 125,00 Dollar auf Pumas US-Seite gelauncht.

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder