Random & Fun Kanye West schenkt Kim Kardashian Hologramm-Botschaft ihres verstorbenen Vaters

Kanye West schenkt Kim Kardashian Hologramm-Botschaft ihres verstorbenen Vaters

Wenn es jemanden gibt, der die Toten wieder zum Leben erwecken kann, dann Kanye „Yeezus“ West. Also hat er genau das getan. Zum 40. Geburtstag seiner Frau Kim Kardashian schenkte er ihr eine zweiminütige Hologramm-Botschaft ihres verstorbenen Vaters Robert.

„Du bist 40 und so erwachsen. Du bist wunderschön, wie du auch schon als kleines Mädchen warst“, beginnt das erstaunlich gutaussehende und überzeugend klingende Hologramm seine Geburtstagswünsche. Er sei stolz auf seine Tochter und auf alles, was sie bisher erreicht habe.

Vor allem aber habe sie den „aller-aller-aller-aller-aller-genialsten Mann der Welt“ geheiratet. Robert Kardashian starb 2003 an Speiseröhrenkrebs, elf Jahre, bevor Kim und Kanye heirateten. Dieses Lob ist also eine liebevolle Geste von Kanye – an sich selbst.

Kim scheint dieses spezielle Geschenk jedenfalls gefreut zu haben und das ist ja die Hauptsache. „Wir haben es uns wieder und wieder angeschaut, erfüllt mit Emotionen“, twitterte sie. Na dann!

Das könnte dich auch interessieren

Diese 10 Städte sind die Burnout-Hotspots in Deutschland Random & Fun
Diese 10 Städte sind die Burnout-Hotspots in Deutschland
Alltagsfrust im Job: Was Mitarbeitende wirklich nervt Random & Fun
Alltagsfrust im Job: Was Mitarbeitende wirklich nervt
No-Shows: Wie Restaurants reagieren, um leere Tische zu vermeiden Random & Fun
No-Shows: Wie Restaurants reagieren, um leere Tische zu vermeiden
Let’s play hard: Schnell mal zum Nackt-Dinner nach Paris Random & Fun
Let’s play hard: Schnell mal zum Nackt-Dinner nach Paris
Was wir von Michael Scott über moderne Führungsstile lernen können Random & Fun
Was wir von Michael Scott über moderne Führungsstile lernen können