Random & Fun Coronakrise: Bald erscheint eine heimlich produzierte Doku über das Versagen der US-Regierung

Coronakrise: Bald erscheint eine heimlich produzierte Doku über das Versagen der US-Regierung

Die Corona-Krise stellt die Welt vor ganz neue Herausforderungen. Um sie einzudämmen, werden neue Methoden ausprobiert, hin und wieder kommt es dabei leider auch zu Fehlschlägen. Völlig logisch bei einer neuartigen Krankheit.

Der US-Präsident Donald Trump hat allerdings seit Beginn der Krise seinen ganz eigenen Weg, damit umzugehen: Anfangs redete er das Coronavirus in Interviews klein und betonte immer wieder, dass die US-Regierung alles im Griff habe. 7.444.705 Infizierte – darunter Donald Trump selbst – und 209.603 Todesfälle später sollten auch die letzten verstanden haben: Das Virus hat eher das Land im Griff, als umgekehrt.

Der Oscar-prämierte Regisseur Alex Gibney arbeitete in den letzten fünf Monaten an der Dokumentation „Totally Under Control“, die das Versagen des Präsidenten und der US-Regierung offenlegen soll. Dafür sprach er mit unzähligen Mediziner*innen, Wissenschaftler*innen und Mitarbeiter*innen der Regierung.

Im Trailer der Doku sind die Interviewten sich einig: Die amerikanische Regierung hat das Coronavirus völlig unterschätzt. Sie werfen dem Präsidenten vor, für den Tod vieler Amerikaner*innen durch Corona verantwortlich zu sein. Einer der Expert*innen wirft der Regierung sogar das größte Versagen in der Geschichte des Landes vor.

Die Dokumentation soll am 13. Oktober veröffentlicht werden, auf welchen Portalen sie hierzulande zu sehen sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Den Trailer zur Doku könnt ihr euch hier ansehen:

Das könnte dich auch interessieren

Machen wir bald nur noch Remote-Urlaub und Ferien am Home-Office?  Random & Fun
Machen wir bald nur noch Remote-Urlaub und Ferien am Home-Office? 
Günstiges Dinner trotz Inflation: Umfrage deckt Tricks der deutschen Sparfüchse auf  Random & Fun
Günstiges Dinner trotz Inflation: Umfrage deckt Tricks der deutschen Sparfüchse auf 
Das “Peter-Prinzip” oder warum Dwight Schrute ein schlechter Manager wäre Random & Fun
Das “Peter-Prinzip” oder warum Dwight Schrute ein schlechter Manager wäre
Katzen im Homeoffice: Tipps und Tricks für ein produktives Arbeiten mit dem Vierbeiner Random & Fun
Katzen im Homeoffice: Tipps und Tricks für ein produktives Arbeiten mit dem Vierbeiner
10 Hobbys, die du beim Dating lieber nicht nennen solltest Random & Fun
10 Hobbys, die du beim Dating lieber nicht nennen solltest