Random & Fun Superheld des Alltags: Mann in Spiderman-Kostüm räumt indonesische Strände auf

Superheld des Alltags: Mann in Spiderman-Kostüm räumt indonesische Strände auf

Nicht alle Superhelden tragen Umhang, manchen reicht auch ein Spiderman-Anzug: Das zeigt jedenfalls ein 36-Jähriger, der auf der indonesischen Insel Sulawesi täglich den Müll von den Stränden seiner Küstengemeinde aufsammelt und sich dafür als Spiderman verkleidet.

Rudi Hartono, wie der Alltagsheld heißt, setzt sich bereits seit einigen Jahren für seine Umwelt ein und säubert dafür die Strände vor seiner Haustür. Auf die Idee, dabei ein Spiderman-Kostüm zu tragen, kam Hartono erst vor zwei Jahren.

Ursprünglich habe er mit dem Anzug seinen Neffen beeindrucken wollen, wie er laut Zeit der Dpa erzählt. Der war allerdings überhaupt nicht von der Kostümierung begeistert. „Also entschied ich, es zu tragen, während ich den Müll an den Stränden aufsammele“, erklärt Hartono weiter.

Seitdem erregt er dabei viel mehr Aufmerksamkeit als zuvor. Einige Einwohner*innen sollen ihm mittlerweile bei den Aufräumarbeiten helfen, auch die örtliche Regierung fing durch den indonesischen Spiderman an, ihren Aufräum-Job wieder ernster zu nehmen. Aus großer Macht folgt eben große Verantwortung und das ganz besonders für unsere Umwelt.

Das könnte dich auch interessieren

10 Momente, die selbst für „Fast & Furious“ zu unrealistisch klingen Random & Fun
10 Momente, die selbst für „Fast & Furious“ zu unrealistisch klingen
10 Sprichwörter, die wir irgendwie anders in Erinnerung hatten Random & Fun
10 Sprichwörter, die wir irgendwie anders in Erinnerung hatten
Hast du Rizz? Das Voting zum Jugendwort des Jahres startet Random & Fun
Hast du Rizz? Das Voting zum Jugendwort des Jahres startet
Neues Ranking zeigt: In diesen Städten leben die reichsten Deutschen Random & Fun
Neues Ranking zeigt: In diesen Städten leben die reichsten Deutschen
Must-See des Tages: Unterhalten sich Bill Gates und Sokrates über KI Random & Fun
Must-See des Tages: Unterhalten sich Bill Gates und Sokrates über KI