Random & Fun Unbekannte hacken in Denver LED-Straßenschild, um sehr eindeutige Nachrichten anzuzeigen

Unbekannte hacken in Denver LED-Straßenschild, um sehr eindeutige Nachrichten anzuzeigen

In den USA gibt es seit dem Tod George Floyds Ende Mai landesweite Proteste und die laute Forderung nach einer grundlegenden Reform der Polizeibehörden. Politische Botschaften auf Plakate zu schreiben, ist dabei gängiges Mittel. Ein paar Hacker*innen haben sich hingegen mal an etwas Neuem versucht: einem LED-Straßenschild.

In Denver, Colorado zeigte ein solches Schild keine aktuellen Verkehrsinfos mehr an, sondern „All cops have small peepees“ wie Fotos von Twitter-Userin @guttedghosty zeigen. In einer Reply postet ein anderer Nutzer weitere Bilder. So war auch „Don’t be a cunt, Karen“ und „Fuck the feds“ auf der Tafel zu lesen.

Wie haben die Hacker*innen das geschafft? Für alle Neugierigen liefert @guttedghosty auch gleich eine Anleitung. Demnach ist das Steuerungs-Panel solcher LED-Schilder selten gut gesichert. Hat man einmal die Tastatur vor sich, kann man leicht schreiben, was auch immer man will.

Sollte es jedoch passwortgesichert sein, kann man es mal mit „DOTS“ versuchen. Das sei das Standard-Passwort bei solchen Geräten. Selbst wenn das nicht klappt, gibt es auch einen leichten Trick: alles auf Werkseinstellung zurücksetzen. Dann lautet das Passwort nämlich wieder „DOTS“.

@hannahb15

edited so i don’t get banned :—-((( ##foryou ##fyp ACABACABACABACAB ##denver

♬ smol peepees – hannoh banano

Falls das stimmt und die Sicherheitsvorkehrungen der LED-Schilder wirklich so niedrig sind, dürfen wir uns in Zukunft noch auf viele politische oder lustige Botschaften freuen.

Das könnte dich auch interessieren

Design-Student stellt Hocker aus gebrauchten Masken her Random & Fun
Design-Student stellt Hocker aus gebrauchten Masken her
Rekord: Kunstwerk von Banksy erzielt bei Auktion 19,4 Millionen Euro Random & Fun
Rekord: Kunstwerk von Banksy erzielt bei Auktion 19,4 Millionen Euro
Diese Beispiele zeigen: Die Abwesenheitsnotiz ist immer noch eine unterschätzte Kunstform Random & Fun
Diese Beispiele zeigen: Die Abwesenheitsnotiz ist immer noch eine unterschätzte Kunstform