Random & Fun Das Jahr 2020 als persönliches Mini-Booklet

Das Jahr 2020 als persönliches Mini-Booklet

Es gibt nicht die passenden Worte, um das Jahr 2020 in einem Satz zu beschreiben. Wahrscheinlich könnten Bücher, ja ganze Chroniken, darüber geschrieben werden.

Weil jedoch nicht alle die Zeit und Muße haben, ihr 2020 schriftlich für die Nachwelt festzuhalten, hat die Storytelling Plattform Plantain die Lösung: Ein kostenlos Tool, das die persönlichen Memoiren von 2020 innerhalb von zehn Minuten zu einem kleinen Booklet zum Ausdrucken und Selberfalten zusammenstellt.

Dafür muss ein kurzer Fragebogen zu verschiedenen Themen ausgefüllt werden. Zum Beispiel: „Wann hast du realisiert, dass Corona zu einer ernsten Angelegenheit wird?“, „Was ist dir in dem Jahr besonders schwer gefallen?“, und „Was hast du über dich gelernt?“.

Die Antworten werden dann mit kleinen Illustrationen und Fun Facts aus dem eigenen Heimatland angereichert. Deutschland ist allerdings noch nicht dabei. Auch die Fragen sind auf Englisch.

Plantain versichert auf der Webseite, dass die persönlichen Daten anonym sind und nicht an Dritte weitergegeben werden.

Das könnte dich auch interessieren

Von Barbie bis Hot Wheels: Mattel eröffnet eigenen Freizeitpark Random & Fun
Von Barbie bis Hot Wheels: Mattel eröffnet eigenen Freizeitpark
Nur halb so wild: 10 enttäuschte Reaktionen zur Löwensuche Random & Fun
Nur halb so wild: 10 enttäuschte Reaktionen zur Löwensuche
Must-See des Tages: Unterhalten sich Bill Gates und Sokrates über KI Random & Fun
Must-See des Tages: Unterhalten sich Bill Gates und Sokrates über KI
10 Scam-Produkte, die in der Werbung eindeutig zu viel versprechen Random & Fun
10 Scam-Produkte, die in der Werbung eindeutig zu viel versprechen
Job des Tages: Hundesitten in reicher Familie für 120.000 Euro pro Jahr Random & Fun
Job des Tages: Hundesitten in reicher Familie für 120.000 Euro pro Jahr