Life & Style In Kanada könnt ihr Uni-Kurse über Drake und The Weeknd belegen

In Kanada könnt ihr Uni-Kurse über Drake und The Weeknd belegen

Erinnert ihr euch noch an die Teenagerzeit, als eure Eltern euch schief für euren Musikgeschmack angeguckt haben? Als Hip-Hop-Fan war das immer ein schwieriger Zwiespalt zwischen Musik-laut-Aufdrehen und Hoffen, dass die Eltern die Texte nicht hören können.

Mittlerweile ist das Genre im Mainstream angekommen und feiert Erfolg nach Erfolg. In Amerika ist die Hip-Hop-Kultur natürlich schon ein ganzes Stück weiter. So weit, dass an der Ryerson Universität in Toronto zukünftig ein Kurs über die kanadischen Künstler Drake und The Weeknd stattfindet, wie CNN berichtet.

Geführt wird der Kurs ab Januar 2022 von Professor Dalton Higgins. Higgins hat bereits mehrere Kurse über die Hip-Hop-Kultur an Universitäten gegeben. „It’s time to get our Canadian rap and R&B icons recognized and canonized academically or otherwise“, erklärt der Professor gegenüber CNN.

Ein Kurs für Musikstudierende

Den Hip-Hop-Kurs können allerdings nur Studierende des „Creative School’s Professional Music BA“-Programm belegen. Inhaltlich soll es unter anderem um die Lyrics aus Musikstücken der beiden Künstler gehen. Darum, welchen Einfluss sowohl Drake und auch The Weeknd auf die Szene in Nordamerika haben.

Darüber hinaus spricht Higgins im Kurs über das Business dahinter. Denn beide Künstler erzählen das klassische Hip-Hop-Narrativ, aus dem Nichts ein ganzes Imperium zu erschaffen. „When you peel back the layers, you’re going to notice how their branding and entrepreneurship is actually insane,“ erklärt Higgins gegenüber CNN. Echte Business Punks also.

Das könnte dich auch interessieren

Sicheres Reisen 2024: Die Top- und Flop-Reiseziele Life & Style
Sicheres Reisen 2024: Die Top- und Flop-Reiseziele
Mercedes lässt die Puppen tanzen Life & Style
Mercedes lässt die Puppen tanzen
Die Deutschen haben ein Motivationsproblem Life & Style
Die Deutschen haben ein Motivationsproblem
In diesen zwei Ländern startet Netflix jetzt Cloud-Gaming Life & Style
In diesen zwei Ländern startet Netflix jetzt Cloud-Gaming
Wenn man trotz Krankheit arbeitet: Ein weit verbreitetes Phänomen, das nicht unbedingt empfehlenswert ist Life & Style
Wenn man trotz Krankheit arbeitet: Ein weit verbreitetes Phänomen, das nicht unbedingt empfehlenswert ist