Leadership & Karriere Diese Mail über das Musikhören auf Arbeit schickt Elon Musk all seinen Mitarbeiter:innen

Diese Mail über das Musikhören auf Arbeit schickt Elon Musk all seinen Mitarbeiter:innen

Elon Musk ist bekannt dafür, gelegentlich E-Mails an alle seine Mitarbeiter:innen zu senden. Die Sprache hierbei ist oft knapp, präzise und deutlich.

Am 3. Oktober 2021 schrieb er eine solche E-Mail und nahm darin Bezug auf das Musikhören während der Arbeit. Insgesamt ist er ziemlich aufgeschlossen dafür.

Folgendes schrieb er: „Ich wollte nur sagen, dass ich Musik in der Fabrik deutlich befürworte, sowie alle anderen Wege, die Arbeit angenehmer zu gestalten. Ein Kollege hatte mich gefragt, ob es in Ordnung wäre, mit einem Ohr Musik zu hören und das andere frei zu lassen, um sicherheitstechnische Vorkommnisse hören zu können. Damit bin ich einverstanden. Darüber hinaus ist Ambient-Musik über Lautsprecher vollkommen in Ordnung, solange die Mitarbeiterschaft mit der Musikauswahl insgesamt einverstanden ist. Falls es noch andere Dinge gibt, die eurer Meinung nach den Arbeitsalltag verbessern könnten, lasst es mich bitte wissen. Ich bin sehr daran interessiert, dass ihr euch jeden Tag auf die Arbeit freuen könnt.“ 

Quelle: CNBC

Wir vermuten, dass Rammstein auf lauten Boxen nicht unbedingt befürwortet wird. Wie wäre es aber stattdessen mit dem Lofi-Hip-Hop-Radio auf Youtube?

Das könnte dich auch interessieren

Gastbeitrag: Fünf Tipps für Unternehmen zur Weiterentwicklung ihrer Gründungsidee Leadership & Karriere
Gastbeitrag: Fünf Tipps für Unternehmen zur Weiterentwicklung ihrer Gründungsidee
Mark Zuckerbergs überraschende Meinung zu den Jobs der Zukunft Leadership & Karriere
Mark Zuckerbergs überraschende Meinung zu den Jobs der Zukunft
Neuer DAX-Report: Nur alte weiße Männer im Vorstand? Leadership & Karriere
Neuer DAX-Report: Nur alte weiße Männer im Vorstand?