Random & Fun Der Trailer zur großen „Harry Potter“-Geburtstags-Reunion ist da

Der Trailer zur großen „Harry Potter“-Geburtstags-Reunion ist da

An Weihnachten werden die unterschiedlichsten Locations weihnachtlich und festlich geschmückt. Dabei ist der Grad zwischen festlich und trashig sehr schmal. Ein Ort, der unabhängig von Weihnachten nur so vor Festlichkeit und Magie strotzt: die Zauberschule Hogwarts.

Der riesige Speisesaal, die hohen Gemäuer mit sprechenden Gemälden, die Schlafsäle der Schüler:innen, alles so hergerichtet, als wäre jeder Tag Weihnachten. Und passend zur Winter- und Weihnachtszeit veröffentlicht HBO zum Jahresanfang ein Reunion-Special mit den „Harry Potter“-Darsteller:innen.

Darin blicken Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint – besser bekannt als Harry, Hermine und Ron – auf die gemeinsame Zeit während der Dreharbeiten zurück. Auch weitere Darsteller:innen wie Helena Bonham Carter, in den Filmen Bellatrix Lestrange, kommen zu Wort. Der Anlass für das Spezial ist der 20. Geburtstag des ersten „Harry Potter“-Teils. Dieser feierte im November 2001 in London Weltpremiere.

Um die Reunion in Deutschland ansehen zu können, benötigt ihr Sky oder ein Sky-Ticket Zugang. Den ersten Trailer zur großen Reunion könnt ihr euch hier ansehen:

Das könnte dich auch interessieren

14 Memes für alle, die heute keinen Bock auf ihr Team haben Random & Fun
14 Memes für alle, die heute keinen Bock auf ihr Team haben
Darf ich meine Kolleg:innen mit meinem neuen Hobby nerven? Random & Fun
Darf ich meine Kolleg:innen mit meinem neuen Hobby nerven?
Behörden veröffentlichen Mugshot von Trump – sein Team macht Shirts draus Random & Fun
Behörden veröffentlichen Mugshot von Trump – sein Team macht Shirts draus
Neues Ranking zeigt: In diesen Städten leben die reichsten Deutschen Random & Fun
Neues Ranking zeigt: In diesen Städten leben die reichsten Deutschen
Jan Böhmermann vs. Imker Rico Heinzig: 20.000 Euro Streit um Bienen und Persönlichkeitsrechte Random & Fun
Jan Böhmermann vs. Imker Rico Heinzig: 20.000 Euro Streit um Bienen und Persönlichkeitsrechte