Sponsored Diese kreativen Unternehmen sollest du im Blick behalten

Diese kreativen Unternehmen sollest du im Blick behalten

Jährlich zeichnet die Bundesregierung 32 Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft für ihre innovativen Ideen und einzigartigen Lösungen als Kultur- und Kreativpilot:innen Deutschland aus.

Nicht erst seit der Corona-Pandemie verändert sich unser Leben in vielen Bereichen: Unsere Welt befindet sich in einem rapiden Wandel, gesellschaftlich, technologisch, medial und ökologisch. Es braucht kreative Köpfe, Menschen mit Mut und Veränderungswillen, um diesen Wandel konstruktiv zu bewältigen. Jedes Jahr würdigt die Bundesregierung deshalb 32 innovative Akteur:innen der deutschen Kultur- und Kreativwirtschaft für ihren Unternehmer:innengeist, mit dem sie Geschäftsmodelle umsetzen, die sowohl wirtschaftlich erfolgreich sind, als auch eine positive Wirkung für die Gesellschaft erzielen. Welche spannenden Projekte dabei sind unsere Zukunft zu gestalten, zeigen einige der aktuellen Titelträger:innen.

Das sind die 32 Kultur- und Kreativpilot:innen Deutschlands auf einen Blick

Das sind die 32 Kultur- und Kreativpilot*innen Deutschland, die mit ihren wegweisenden Projekte das kommende Jahr mitprägen werden.

Kreatives Mindset und lebendiger Gründer:innengeist

nüchtern.berlin haben den ersten alkoholfreien Späti Deutschlands eröffnet. Mit der Vision Alkoholfreiheit gesellschaftsfähig zu machen, wollen sie mit Klischees, Vorurteilen und negativen Assoziationen aufräumen und unsere einseitige und promillelastige Trinkkultur erweitern. Das Team von SENDMEPACK bietet ein innovatives und nachhaltiges Mehrwegsystem für Versandverpackungen an. Aus gebrauchten Verpackungen werden SENDMEPACKS – völlig intakte Verpackungen die nicht nur Ressourcen und CO2 einsparen, sondern kreislauffähig sind. Unser Verpackungssystem wollen auch die Gründerinnen von ReDo revolutionieren: Das Unternehmen gestaltet bestehende Verpackungslösungen in Zusammenarbeit mit Firmen neu. Kunden können auf der Online-Plattform Produkte vorschlagen und über die nachhaltige Gestaltung abstimmen. So werden Vernetzung, Kreativität und Partizipation im Bereich des Umweltschutzes gefördert.

In ihrem Onlineshop bieten die Gründer*innen von nüchtern.berlin eine kuratierte Auswahl an alkoholfreien Wein, Spirituosen & Bier.

Ein ganz anderes Thema behandeln OH WOMAN: Mit ihrem Holzspiel mit 40 Fragen rund um Periode, Zyklus und Körper möchten die Gründerinnen Sexualkunde zugänglicher machen und eine Welt ohne Scham gegenüber dem eigenen Körper kreieren. Auch mit unter den Titelträger:innen: My Migrant Mama. Das Projekt bietet Events, Expert:innen-Communities und Produkte, die exklusiv von Migrantinnen konzipiert und umgesetzt werden, um kulturelle Vielfalt und gelungenen Integration zu feiern.

Das Aufklärungsspiel OH WOMAN erklärt Periode und Menstruation leicht und verständlich, für Kinder, Jugendliche und neugierige Erwachsene.

Den Unternehmen den Rücken stärken

Gerade in Zeiten großer Veränderungen ist es wichtig die Innovationskraft und den Tatendrang zu unterstützen, die in dieser Branche stecken. Die Auszeichnung Kultur- und Kreativpilot:innen unterstützt die Macher:innen bei der Umsetzung ihrer Visionen und der Entwicklung ihrer Unternehmungen: In Workshops und Coachings erhalten sie Unterstützung und wertvolle Impulse, um ihre Ziele zu erreichen.  Als Teil des inotiv-Netzwerks können die Titelträger:innen sich außerdem mit Expert:innen und Kreativpilot:innen-Alumni austauschen. Weitere Informationen zu den diesjährigen Titelträger:innen und zur Auszeichnung findest du hier.

Auch du hast eine kreative Idee oder ein innovatives Unternehmen und willst dich für die Kultur- und Kreativpilot:innen bewerben? Oder willst du einfach nur auf dem Laufenden bleiben, was Spannendes in der deutschen Gründerwelt vor sich geht? Dann melde dich für den Newsletter an.

Das könnte dich auch interessieren

So findest du Sportarten, die dir wirklich Spaß machen
Anzeige
So findest du Sportarten, die dir wirklich Spaß machen
Mit einem Porsche ins Dachzelt-Abenteuer Sponsored
Mit einem Porsche ins Dachzelt-Abenteuer
inotiv: das Netzwerk der Unternehmer:innen der Zukunft Sponsored
inotiv: das Netzwerk der Unternehmer:innen der Zukunft