Life & Style Junger Künstler: 12-Jähriger bekommt für Doodle-Werke Vertrag mit Nike

Junger Künstler: 12-Jähriger bekommt für Doodle-Werke Vertrag mit Nike

Die Floskel „Früh übt sich“ beschreibt salopp genau die Geschichte des 12-jährigen Joe Whale aus Shrewsbury, England. Schon jetzt ist er Illustrator und unter dem Synonym „The Doodle Boy“ bekannt. Auf Instagram hat er 132 Tausend Follower:innen (Stand: 31.01.2022). Den betreuen seine Eltern.

Seine Leidenschaft? Doodles. Sie sind eine Mischung aus „Kritzeleien“ und Sketch Notes. Im Alter von drei Jahren fing Whale damit an. Jetzt hat er einen Deal mit Nike. Für was genau? Das wird nicht verraten. Es heißt lediglich für „besondere Projekte“. Auf der Webseite von Whale heißt es, dass er am liebsten Essen, Monster und Aliens zeichne. Sicherlich kann er aber auch dem Sport einen sketchy Touch geben.

„Es ist wirklich eine einzigartige Beziehung, die Joes Talent und seine Liebe zum Sport zusammenbringt, um andere zu inspirieren, Spaß zu haben und das zu tun, was sie lieben“, sagt die Agentur von Whale Loveblood Creative, gegenüber CNN.

Dass der junge Talent hat, steht außer Frage. Er ist ein Beispiel dafür, wohin harte Arbeit, aber auch die Präsenz auf Social Media führen können.

Das könnte dich auch interessieren

Investor Frank Gotthardt äußert sich erstmals zu “Nius” und Julian Reichelt Life & Style
Investor Frank Gotthardt äußert sich erstmals zu “Nius” und Julian Reichelt
Die Kunst der Wertschätzung: Warum Glimmer-Momente so wichtig sind Life & Style
Die Kunst der Wertschätzung: Warum Glimmer-Momente so wichtig sind
Die 6 schlechtesten Bahnhöfe Europas stehen in Deutschland Life & Style
Die 6 schlechtesten Bahnhöfe Europas stehen in Deutschland
US-Gesetz zwingt TikTok zum Aufgeben. Doch die Chinesen denken nicht daran Life & Style
US-Gesetz zwingt TikTok zum Aufgeben. Doch die Chinesen denken nicht daran
Glücksatlas 2024: Das sind die 10 glücklichsten Länder der Welt Life & Style
Glücksatlas 2024: Das sind die 10 glücklichsten Länder der Welt