Innovation & Future Virgin Galactic startet Massenverkauf für Tickets ins All

Virgin Galactic startet Massenverkauf für Tickets ins All

Der Milliardär Richard Branson ist bereits vorheriges Jahr mit seinem Raumfahrtunternehmen Virgin Galactic ins All geflogen. Einige wenige Interessenten konnten sich ebenfalls bereits ein Ticket für den Flug ins All kaufen. Nun startet Virgin Galactic eine breitere Verkaufsoffensive.

Insgesamt 1.000 Menschen will das Unternehmen dieses Jahr ins All bringen, wie es gegenüber Engadget bestätigt. Das Ticket ist allerdings immer noch ganz schön teuer für Durchschnittsverdiener:innen. 450.000 Dollar kostet der Trip ins All. Insgesamt soll er 90 Minuten dauern.

Als Tourist:in schwebt ihr während des Flugs einige Minuten in absoluter Schwerelosigkeit und könnt durch die Fenster auf die Erde herabblicken. Solltet ihr den 450.000 Dollar Ausflug buchen, könnt ihr euch außerdem über ein vorheriges Astronaut:innen-Training und einen eigenen Raumfahrt-Anzug freuen.

Im Video könnt ihr euch die ganze Experience schon einmal vor Augen führen. Gestartet wird das 90-minütige Spektakel in New Mexico.

Das könnte dich auch interessieren

Das sind die fünf Themen aus unserem aktuellen Dossier Climate-Tech Innovation & Future
Das sind die fünf Themen aus unserem aktuellen Dossier Climate-Tech
5 Thesen zur Zukunft von Fuhrpark und dienstlicher Mobilität Innovation & Future
5 Thesen zur Zukunft von Fuhrpark und dienstlicher Mobilität
Das Innenministerium kooperiert mit Airbnb, um Geflüchtete unterzubringen Innovation & Future
Das Innenministerium kooperiert mit Airbnb, um Geflüchtete unterzubringen