Innovation & Future Interaktive Kinowerbung mit Augmented Reality

Interaktive Kinowerbung mit Augmented Reality

Kinowerbung soll uns zum Lachen bringen, die Begeisterung für den anstehenden Film steigern und jetzt sogar interaktiv sein? Weischer.Cinema started laut Meedia jetzt mit Augmented Reality Kinowerbung in ingesamt 188 Kinosälen von 21 UCI-Kinos.

Die Kinowerbung von morgen schon heute?

Ursprünglich sollte das Projekt bereits im Frühjahr 2020 an den Start gehen. Nach einer Pilotphase und anschließender Implementierung ist die interaktive Kinowerbung nun in 21 UCI Kinos, verfügbar. Weischer.Cinema hat gemeinsam mit dem Kölner Cinedom und dem Software-Entwickler CinemaTaztic aus Kopenhagen die Augmented Reality(AR) Kinowerbung möglich gemacht. Werbepartner:innen wie Coca Cola, Ben & Jerry’s oder Bahlsen haben verschiedene Konzepte entwickelt, um ein interaktives Vorschauprogramm zu gewährleisten.

So klappt das Spieleerlebnis

Um Teil der interaktiven Werbung zu sein brauchen, die Besucher:innen die REDyPLAY App und können sich mit Hilfe eines Spiel-Codes, der auf der Leinwand erscheint, beispielsweise an einem Spiel oder einem Quiz beteiligen. Die Spiele unterscheiden sich je nach Werbeinhalt und können sich ganz unterschiedlich gestalten. Neben digitalen Schatzsuchen sind auch Jump-And-Run-Games vertreten. Spieler:innen können sich so kleine Gewinne, wie eine kostenlose Portion Popcorn, sichern. Je nach Art der Werbung können die Teilnerhmer:innen auch auf der großen Leinwand gegeneinander antreten und mit Hilfe ihre Smartphones die Steuerung übernehmen.

Die Kinowerbung der Zukunft?

Nach Angaben von Meedia hat das System von CiemaTaztic schon seit 2013 in Nordeuropa Fuß gefasst. Interaktive Werbung hat das Potential die Spieler:innen an die Marken zu binden. Außerdem ist fraglich, inwieweit die App die eigenen Daten speichert und so das eigene Kinoverhalten analysiert. Weischer.Cinema gibt an, dass mit dieser Technologie erstmals ein datenbasiertes Re-Targeting der Besucher:innen möglich sei. Die Kombination aus Spieleinhalten und Gewinnen im Vorprogramm des Filmes scheint sowohl für Betreiber:innen, Werbepartner:innen und Besucher:innen verlockend und es bleibt abzuwarten, inwieweit die Augmented Reality Kinowerbung sich in Deutschland etabliert.

Das könnte dich auch interessieren

Captain Kirk aka William Shatner endlich im All Innovation & Future
Captain Kirk aka William Shatner endlich im All
Virgin Galactic startet Massenverkauf für Tickets ins All Innovation & Future
Virgin Galactic startet Massenverkauf für Tickets ins All
Ranking: 5 globale Megatrends, die deinen Flottenmanager in den Wahnsinn treiben werden Innovation & Future
Ranking: 5 globale Megatrends, die deinen Flottenmanager in den Wahnsinn treiben werden