Life & Style Russischer Friedensnobelpreisträger versteigert Medaille für die Ukraine

Russischer Friedensnobelpreisträger versteigert Medaille für die Ukraine

Putins Krieg gegen die Ukraine hält weiter an und immer mehr ukrainische Bürger:innen müssen aus ihrer Heimat fliehen. Der russische Friedensnobelpreisträger Dmitry Muratov kündigte deshalb an, seine Medaille versteigern zu wollen. Die Erlöse daraus sollen an ukrainische Flüchtlinge gespendet werden, wie Reuters berichtet.

Muratov ist Chefredakteur der russischen Zeitung Novaya Gazeta. In einem Statement schreibt er: „Novaya Gazeta und ich haben beschlossen, die Friedensnobelpreismedaille 2021 an den ukrainischen Flüchtlingsfonds zu spenden“. Dafür bittet er laut Reuters die Auktionshäuser schnell zu reagieren und die Auszeichnung zu versteigern.

Muratov und Novaya Gazeta äußerten sich bereits kritisch gegenüber dem Kreml und forderten zu einem Waffenstillstand auf, sowie der Bereitstellung von humanitären Korridoren und Unterstützung für Flüchtlinge.

Das könnte dich auch interessieren

Ranking: Das sind die besten Urlaubsorte für das eigene Ferienhaus Life & Style
Ranking: Das sind die besten Urlaubsorte für das eigene Ferienhaus
Das sind die Musik- und Lesetipps von Barack Obama für den Sommer Life & Style
Das sind die Musik- und Lesetipps von Barack Obama für den Sommer
Die neue Kampagne von Gucci ist High Art in doppelter Hinsicht Life & Style
Die neue Kampagne von Gucci ist High Art in doppelter Hinsicht