Leadership & Karriere Ein Jahr arbeiten, dann Sabbatical: Hotel sucht so neue Mitarbeitende

Ein Jahr arbeiten, dann Sabbatical: Hotel sucht so neue Mitarbeitende

Um als Arbeitgeber neue Mitarbeitende zu finden, muss man sich heutzutage mehr als einen Obstkorb im Office einfallen lassen. Die Hotelkette Ruby bietet neuen Bewerber:innen nach sechs Monaten beispielsweise bis zu 500 Euro Bezuschussung zu einem neuen Tattoo, Piercing oder Frisur an.

Auch das neue Berliner Hotel Telegraphenamt geht einen ungewöhnlichen Weg um das Hotel-Team aufzubauen, wie die BZ berichtet. Wer sich dort bis zum 31. August bewirbt, hat die Chance nach dem ersten Arbeitsjahr ein Sabbatical mit 25.000 Euro Bezahlung anzutreten. Dazu findet eine interne Verlosung statt, wer „Head of Vacation“ wird.

Laut eigenen Angaben soll es sich dabei nicht um eine einmalige sondern jährliche Aktion handeln. Hotel-Chef Albrecht Heine sagt dazu gegenüber der BZ: „Die Aktion ist eine Möglichkeit, bei Bewerbern Aufmerksamkeit zu erregen“.

Es soll zu der Aktion bereits positive Rückmeldungen und Interessent:innen gegeben haben. Außerdem könne der oder die Head of Vaction nach dem Sabbatical selbst entscheiden, ob sie oder er danach weiter im Hotel arbeiten möchte. Die Stelle werde den Mitarbeitenden nach dem Jahr auf jeden Fall zugesichert.

Das könnte dich auch interessieren

Patrick Mushatsi-Kareba von Sony Music über die Nuancen, die Erfolg ausmachen Leadership & Karriere
Patrick Mushatsi-Kareba von Sony Music über die Nuancen, die Erfolg ausmachen
Wir haben einen Bauarbeiter gefragt, ob er bei der Hitze lieber im Büro arbeiten würde Leadership & Karriere
Wir haben einen Bauarbeiter gefragt, ob er bei der Hitze lieber im Büro arbeiten würde
Pro & Contra: Darf ich bei Kolleg:innen schnorren? Leadership & Karriere
Pro & Contra: Darf ich bei Kolleg:innen schnorren?