Innovation & Future Das neue Auto von Volvo erkennt, ob du betrunken oder zu lange am Handy bist

Das neue Auto von Volvo erkennt, ob du betrunken oder zu lange am Handy bist

Ein Auto, dass erkennen soll, wenn du zu betrunken zum Fahren bist, oder auf dein Handy schaust? Ja, das soll es bald geben. Denn genau diese Technik hat Volvo jetzt entwickelt. Unter dem Namen EX90, der am 9. November 2022 vorgestellt wird, will Volvo das Fahrerer:innenkennungssystem serienmäßig einführen. Aber wie soll das eigentlich funktionieren?

So funktioniert das System

Volvo erklärt in einer Pressemittleitung, dass sie ein System entwickelt haben, dass früh Signale erkennnt, die darauf hindeuten, dass der oder die Fahrer:in abgelenkt ist. Mit Hilfe von Kameras wird das Blickmuster der fahrenden Person beobachtet und so gemessen, wie lange die Fahrer:in auf die Straße schaut. Das System soll dabei auch natürliche Schwankungen des Auges berücksichtigen, zum Beispiel wenn die fahrende Person gerade mit den Gedanken woanders ist.

„Unsere Forschung hat gezeigt, dass wir allein durch die Beobachtung, wohin der Fahrer schaut und wie oft und wie lange seine Augen geschlossen sind, viel über den Zustand des Fahrers aussagen können”, sagt Emma Tivesten, Senior Technical Expert bei Volvo, in der Pressemitteilung von Volvo.

Smartes Lenkrad!

Das sogenannte kapazitive Lenkrad soll ebenfalls eine Rolle spielen. Das System erkennt, wenn die fahrende Person das Lenkrad loslässt und überwacht so die Stabilität der Lenkeingabe.

Das System kann Anhand der Bewertung der Fahrtüchtigkeit, einige Maßnahmen selbstständig ergreifen. So kann das System die Geschwindigkeit reduzieren, das Auto in der Spur halten oder auch einfach stehen bleiben.

Weitere Informationen gibt Volvo in einem knapp vierminütigen Clip:

Das könnte dich auch interessieren

Wie bereitet man sein Unternehmen optimal auf Künstliche Intelligenz vor?  Innovation & Future
Wie bereitet man sein Unternehmen optimal auf Künstliche Intelligenz vor? 
„Durch tiefgehenden Deep Dive in die Customer Journey haben wir unsere Core Competency identifiziert“ Innovation & Future
„Durch tiefgehenden Deep Dive in die Customer Journey haben wir unsere Core Competency identifiziert“
Startup im Grünen: Warum Landleben und Innovation Hand in Hand gehen Innovation & Future
Startup im Grünen: Warum Landleben und Innovation Hand in Hand gehen
No Risk, no Gain Innovation & Future
No Risk, no Gain
Steuerliche Neuerungen für Gründerinnen und Gründer 2024: Mehr Geld, weniger Regeln, mehr Innovation Innovation & Future
Steuerliche Neuerungen für Gründerinnen und Gründer 2024: Mehr Geld, weniger Regeln, mehr Innovation