Life & Style Ikea und Swedish House Mafia launchen Kollektion für Home Studio

Ikea und Swedish House Mafia launchen Kollektion für Home Studio

Genau vor einem Jahr gab der Möbelriese Ikea bekannt, mit der Swedish House Mafia der DJs Axwell, Steve Angello und Sebastian Ingrosso, eine gemeinsame Kollektion herauszubringen. Jetzt wurden die Möbel offiziell vorgestellt.

Der Name der Kollektion ist „OBEGRÄNSAD“, was übersetzt „unbegrenzt“ bedeutet und besteht aus 23 verschiedenen Möbelstücken. Dass die einzelnen Elemente hauptsächlich schwarz sind, ist wenig überraschend. Die Musikgruppe ist bekannt für ihre all-black-Outftits, was auch in die EDM-Szene passt.

All Black

„Okay, es ist eine schwarze Kollektion. Aber wenn man erstmal anfängt, die Elemente auseinanderzunehmen, ist die Kollektion sehr kühn, brutalistisch – fast minimalistisch und strukturell“, sagt Steve Angello gegenüber Bloomberg.

Teil des Launchs ist unter anderem ein Plattenspieler für 160 Dollar, eine LED-Arbeitsleuchte für 50 Dollar und ein Laptop-Ständer für 14 Dollar. Außerdem gibt es Laptoptaschen, Bettdecken, Regale – und sogar Hausschuhe. Am teuersten ist ein Schreibtisch, der über mehrere Schubladen verfügt, für knapp 200 Dollar.

Alle 23 Elemente ergeben praktisch ein ganzes Home Studio für DJs. „Jetzt kannst du kreativ werden, wo auch immer du zu Hause bist“, schreibt Ikea. Wie das Studio aussehen kann, zeigt Ikea in einem Spot auf Youtube:

Erhältlich ist die Kollektion ab Oktober. Wer also noch auf der Suche nach einem Studio-Starterkit ist, kann sich von diesem Look inspirieren lassen – oder gleich zuschlagen.

Das könnte dich auch interessieren

Retuschierte Werbemodels müssen in Norwegen gekennzeichnet werden Life & Style
Retuschierte Werbemodels müssen in Norwegen gekennzeichnet werden
Listen Up: Zehn Podcasts von queeren Menschen, die ihr kennen solltet Life & Style
Listen Up: Zehn Podcasts von queeren Menschen, die ihr kennen solltet
„Ich nehme alles mit einer Prise Humor“ – Evelyn Weigert im Interview Life & Style
„Ich nehme alles mit einer Prise Humor“ – Evelyn Weigert im Interview